StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
ATTENTION PLEASE! ;D - UNSER NEUES FORUM: http://anothermoon-rpg.forumieren.com/

Teilen | 
 

 Flur im mädchentrakt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Chris Turner

avatar

Anmeldedatum : 25.12.10
Anzahl der Beiträge : 281

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   So Jan 30, 2011 7:18 pm

Als ich bei Diana ankam war noch ein anderes mädchen da. Welches mich begrüßte: " Hey." grüßte ich zurück. und bedachte sie mit einem lächeln. Dann wand ich mich an diana und griff ihren Arm und legte ihn um meine hüfte um sie zu stützen. Als eine und zu uns sprch verwirrte ich dies etwas da ich sie nicht kannte. also schenkte ich ihr nicht weiter viel beachtung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rosemarie Hathaway
Siteowner|First Admina with Creativity :)
avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 01.12.10
Anzahl der Beiträge : 384

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   So Jan 30, 2011 8:16 pm

Ich sah wie sie einfach nur nickte als wir beide uns nach ihrem Zustand erkundigte. Dann fragte sie noch sehr gebrochen ob man sie in ihr Zimmer bringen konnte. Wahrscheinlich aber eher an den Jungen gewandt. Trotzdem griff auch ich nach ihrem Arm und legte ihn um meine Schultern um sie zu stützen nachdem auch der Junge ihr einen Arm um die Taille gelegt hatte um das selbe zu tun.
Als die Lehrerin zu uns sprach war ich etwas verwirrt. Naja, okay, vielleicht waren die anderen beiden ja in ihrem Kurs oder so. Keine Ahnung. Ich sah ihr nur noch nach wie sie verschwand und sah dann die anderen beiden an. "Wohin?", erkundigte ich mich, da ich nicht wusste wo das Mädchen ihr Zimmer hatte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bluemoon-rpg.forumieren.com
Diana Heaven
Helferchen with Intelligence ;)
avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 166

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Mo Jan 31, 2011 2:29 pm

Ich blendete Mrs. Samra ganz aus und merkte nicht mal, dass sie schon weg war. Dann stützen mich Chris und das Mädchen. "Wohin ?", hörte ich sie fragen und ich sagte nur "Zwei." Dann gingen wir langsam auf mein Zimmer zu, ich wusste aber nicht mehr, wo mein Schlüssel war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vampirediaries-rpg.forumieren.de
Chris Turner

avatar

Anmeldedatum : 25.12.10
Anzahl der Beiträge : 281

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Mo Jan 31, 2011 4:49 pm

Als wir vor der Tür standen drückte ich die KLlinke nacvh unten es war aber wie nicht anderst zu erwarten abgeschlossen: " Wo hast du deinen Schlüssel?" fragte ich sie und als sie mit den Schultern zuckte. fing ich an ihre Taschen abzutasten und fand den Schlüssel in ihrer rechten Arschtasche. Ich zog ihn herraus und steckte ihn ins Schloss und öffnete uns die Tür. " Ich galbe wir sollten sie auf eins der Betten legen das sie schlafen kann." sagte ich zu dem andern Mädchen. Sie sah sehr hübsch aus und ich nahm mir vor das wenn wir hier fertig waren ich sie wohl etwas besser würde kennen lerne müssen. Sie gefihl mir recht gut aiuch wen sie nicht so sexy wie Adriana aus schaute aber sie hatte auch etwas Misteriöses an sich weswegen sie kein Menschsein konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rosemarie Hathaway
Siteowner|First Admina with Creativity :)
avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 01.12.10
Anzahl der Beiträge : 384

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Mo Jan 31, 2011 7:29 pm

Wir brachten das Mädchen zu ihrem Zimmer und ich wollte gerade im selben Moment wie er versuchen die Tür zu öffnen. Natürlich war sie verschlossen. Wie sollte es auch anders sein?
Doch schnell war der Schlüssel gefunden und ich nickte als er meinte wir sollten das Mädchen auf eines der Betten legen. Sofort begann ich sie weiterzustützen und auf eines der Betten zu hiefen, ich packte sie an den Füßen und legte sie bequem auf das Bett, dann deckte ich sie noch zu, seufzte.
Als wir fertig waren sah ich den Typen an. Wieder lächelte ich und beschloss mich jetzt wieder vom Acker zu machen. Eigentlich war ich ja nur auf dem Weg in mein Zimmer gewesen um mal zu schlafen. Aber irgendwie war ich gar nicht müde und hatte doch keine Lust mich in mein Zimmer zu verkriechen. Und da ich sonst keine Ahnung hatte was ich anstellen konnte beschloss ich dann doch den Versuch mich für eine Weile an den Jungen zu heften. Zumindest soweit es für ihn okay war und er nichts vorhatte. "He, sag mal, hast du irgendwas vor oder stört es dich ein bisschen mit mir rumzulaufen? Ich hab keine Ahnung was ich mit mir anstellen soll. Eigentlich wollte ich gerade in mein Zimmer, aber müde bin ich nicht und ich hab keine Lust dort zu versauern.", sprudelte ich also los.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bluemoon-rpg.forumieren.com
Diana Heaven
Helferchen with Intelligence ;)
avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 166

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Mo Jan 31, 2011 7:37 pm

Irgendjemand fand meinen Schlüssel, ich glaubte aber, dass ich den auch selbst gefunden hätte. Ich hätte es auch selber geschafft, mich ins Bett zu legen, aber die beiden machten das schon und ich konnte jetzt auch nichts mehr machen. Irgendwann gingen die beiden weg und ich schlief ein. Mein Zeitgefühl war vollständig weg.

[ tbc : Zimmer 2 ]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vampirediaries-rpg.forumieren.de
Chris Turner

avatar

Anmeldedatum : 25.12.10
Anzahl der Beiträge : 281

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Mo Jan 31, 2011 7:45 pm

Als wir Diana ins Bett verfrachtet hatten standen wir wieder im Flur und ich wusste nicht so recht was ich nun tun sollte. Ich war schon die ganze Zeit am überlegen ob ich zu Jany gehn und mich entschuldigen solte oder ob ich Darina suchen gehn sollte aber das blieb mir erspart als das Mädchen welches mir mit Diana geholfen hatte mich fragte ob ich was vor hätte und mich nicht zu ihr gesellen wolle. Ich überlegte kurz eh ich antwortet. " Nein ich hab nix vor bis jetzt. Aber wenn es nicht so viel verlangt ist würde ich erst mal gern wissen mit wen ich es zu tun habe! Ich bin übrigens Chris." sagte ich und lehne mich lässig grinsend an die Wand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rosemarie Hathaway
Siteowner|First Admina with Creativity :)
avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 01.12.10
Anzahl der Beiträge : 384

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Mo Jan 31, 2011 8:12 pm

Sofort stimmte er zu und stellte sich dann auch grinsend an die Wand, stellte sich mir vor. Der erste Gedanke der mir jetzt bei seinem Anblick kam, dass er ziemlich arrogant wirkte wie er da so an der Wand lehnte und mich angrinste. Aber okay, solange er mir nicht pampig oder sowas wurde konnte ich nichts gegen ihn sagen oder so über ihn urteilen. Also zuckte ich kaum merklich aber lächelnt die Schultern und trat wieder aus dem Zimmer des Mädchens, schloss es und lehnte mich neben Chris an die Wand, dann ließ ich mich daran heruntersinken und zog die Knie an, legte den Kopf gegen die Wand und sah zu ihm hoch.
"Ich bin Rosemarie. Es reicht aber auch Rose." Ich machte eine kleine Pause und überlegte was wir eigentlich machen könnten. "Irgendeine Idee was wir machen könnten? Warst du schon in der Stadt oder so?"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bluemoon-rpg.forumieren.com
Chris Turner

avatar

Anmeldedatum : 25.12.10
Anzahl der Beiträge : 281

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Mo Jan 31, 2011 8:28 pm

Sie lehnte sich neben mich an die Wand und ließ sich dannherunter sinken und zog die Beine an. Sie heißt also Rosemarie. " Ein schön Namen den du hast. ALso ich war schon in der Stadt aber ich wohne ja auch hier . Aber ich würde mir gerne das Gelände der Akademy an sehn hast du nicht lust mich vileicht herrum zu führen?" ich wartet auf eine Antwort von ihr und hielt ihr eine Hand hin um ihr aufzuhelfen falls sie mein vorschlag an nehmen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rosemarie Hathaway
Siteowner|First Admina with Creativity :)
avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 01.12.10
Anzahl der Beiträge : 384

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Mo Jan 31, 2011 9:30 pm

"Danke.", sagte ich immernoch lächelnt auf das mit dem Namen. Tja, nur leider bekam ich das ziemlich oft zu hören. Keine Ahnung warum, aber meinen Namen fanden wohl irgendwie alle schön. Ich seufzte kaum merklich und griff dann nach seiner Hand. Er wohnte also hier? Musste ich mir sofort merken. Und in merken war ich eigentlich nie so gut. Aber da ich hier noch nicht allzu viele Leute kannte, um genau zu sein nur 6, würde ich mir das wohl noch merken können. Trotz, dass ich eigentlich auch sitzen geblieben wäre stand ich also mit Chris' Hilfe auf und klopfte mir den Staub von der Hose. Super, jetzt wusste ich wieder warum ich mich hingesetzt hatte. Jetzt, neben ihm stehend, bemerkte ich wieder wie klein ich war. Wieder seufzte ich leise, sah ihn dann aber wieder an und setzte mich kurz zögernd in Bewegung. Ich hatte nicht so wirklich eine Ahnung wohin ich eigentlich lief. Die Academy war ziemlich groß und es gab eigentlich eine Menge zu sehen. Egal wo wir rauskommen würden es würde schon etwas zu sehen sein was ich ihm zeigen konnte.
Während wir nebeneinander hergingen sah ich ab und zu zu ihm herüber. Nach einer Weile sprach ich ihn dann wieder an. "Und, gehst du auch hier an die Academy oder bist du nur wegen Freunden oder so hier?", erkundigte mich und sah wieder geradeaus als mir auffiel wohin wir liefen. In diesem Teil der Schule war ich noch gar nicht gewesen. Ich sah auf das Schild an dem ziemlich klein geschrieben stand: Irrgarten. Super. Dann musste ich darauf hoffen, dass Chris einen guten Orientierungssinn hatte oder hier zufälligerweise schonmal unterwegs gewesen war. Denn ich konnte mir nicht so gut Wege merken. Zumal nicht in einem Labyrinth. "Eh, wollen wir lieber umdrehen oder kannst du dir merken wolang wir laufen? Ich hab' einen miserablen Orientierungssinn.", sagte ich leise lachend.

tbc: Labyrinth

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bluemoon-rpg.forumieren.com
Chris Turner

avatar

Anmeldedatum : 25.12.10
Anzahl der Beiträge : 281

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Di Feb 01, 2011 1:34 pm

Sie ergriff meine Hand uns stand auf. sie war recht klien, aber ihre Aura und Ausstrahlung machten sie interessant. Eine weile liefen wir schweigend nebeneinander her und dann wand sie das Wort wieder an mich. Sie wollte wissen ob ich hier lernen würde oder nur freunde besuche und ich entschied mich ihr ehrlich zu antworten. " Ich möchte meine Schulischeausbildung hier vortstzen genau wie mien Bruder. Denn wie dir vileicht schon aufgefallen sein dürfte seh ich schon um eineges älter aus als die Andern hier." ich lächelte sie an. Sie bleib plötzlich sthen und ich sah mich um ich hatte nicht wirklich darauf geachtet wo wir hinliefen aber nun standen wir vor einem Labyrinth. Sie fragte: "Eh, wollen wir lieber umdrehen oder kannst du dir merken wolang wir laufen? Ich hab' einen miserablen Orientierungssinn.", ich musste ebenfalls lächeln. " Nein ich würde mir dieses Labyrinth gern anschun und keien Angst wir verlaufen uns schon nicht. Und falls doch hebe ich dich einfach hoch und du sagst mir dan wo es lang geht.^^" Ich nahm sie bei der Hand und betrat mit ihr das Labyrinth.

[tbc: Labyrinth]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Annie Crawford
Moderatorin Mrs. Oberstalkerin :D
avatar

eig. Alter : 22
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 225

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Mo Feb 14, 2011 12:09 am

[pp. Zimmer von Dimitiri Belikov]

Ich war ein wenig alarmiert, seit dem ich die Blutspur gesehen hatte. Aber ich war schlau genug und hatte mich so weit im Griff, dass ich da nicht allein hin ging. Dort konnte Gott weiß was passiert sein. Es war wirklich besser, wenn ich noch wen holte, der mit mir nachsah. Einen Kerl? Würde mir spontan nur Alex einfallen. Und keine Ahnung, wo der sich rum trieb. Einen Lehrer? Fiel mir nur Dimitri ein. Und nein, da würde ich mit Sicherheit nicht mehr hingehen. Also blieben mir nur Adriana und Diana. Sonst kannte ich eigentlich niemanden gut genug. Obwohl, ich könnte Enrique holen. Ihn kannte ich aus dem Kurs. Oder Rose. Aber bei beiden nahm ich an, dass sie Dimitri einschalten würden. Also ließ ich es. Zu sehr würde das an mir nagen. Ich merkte jetzt schon, wie sich diese Abfuhr bemerkbar machte. Klar hatte er vernünftig gehandelt, aber trotzdem dachte ich darüber nach, ob es vielleicht doch noch andere Gründe haben konnte. Auf keinen Fall, Crawford. An dir selbst lag es ganz sicher nicht., sagten mir mein Selbstbewusstsein und mein Ego, aber ich konnte im Moment nicht so recht auf sie hören. Schnell, und immer noch etwas in Gedanken bog ich in den kleinen Gang vor meinem Zimmer ein - und knallte natürlich mit irgendwem zusammen. "Entschuldigung", murmelte ich schnell.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathan Scott

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 13.02.11
Anzahl der Beiträge : 88

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Mo Feb 14, 2011 5:39 am

Einstiegspost


Ich kam mit einem etwas mulmigen Gefühl an der Schule an und stieg aus dem Wagen meiner Schwester. Sie sagte noch irgendwas, bevor sie fuhr aber ich hörte schon gar nicht mehr richtig zu und verabschiedete mich eigentlich nur halbherzig von ihr. Einen langen Moment sah ich ihren Wagen nach, dann kramte ich meine Unterlagen aus meiner Hosentasche und ging direkt auf die Schule zu. Ich blinzelte das Gebäude ein wenig ehrfürchtig an, setzte dann allerdings eine gleichgültige Miene auf und schlenderte über den Hof. Etwas argwöhnisch beobachtete ich die anderen Schüler um mich herum, die anscheinend nur mit dem Valentinstag beschäftigt waren...ich schüttelte nur den Kopf darüber. Wie konnte einem ein Tag nur so wichtig sein? Ich konnte es nicht wirklich verstehen, deshalb störte es mich auch nicht weiter, dass ich heute alleine war. Wen kümmerte das schön? Ich lachte leise auf, sah meinen Lageplan kurz an und ging dann wies in den Anweisungen stand ins Sekretariat um mir meine Zimmernummer und die Schlüssel abzuholen. Als ich dort fertig war, schlenderte ich wieder etwas durch die Schule und sah mich um, ich kannte mich hier kein bisschen aus und das merkte man mir denke ich auch an, ich hatte also den Lageplan weg gepackt, damit es nicht noch mehr auffiel und irrte jetzt son bisschen Ziellos mit meinen ganzen Koffern und Taschen durch die Gänge. Das war eigentlich an sich schon eine verdammt schlechte Idee, ich hätte erst mein Zimmer suchen sollen und dann mein Gepäck holen, aber was auch immer, war jetzt ja sowieso zu spät. Ich verfluchte mich nochmal innerlich selbst, dass ich keinen nach dem Weg fragte und blieb schließlich vollbepackt in einem der Gänge stehen und sah mich um. Warum hatten die hier keine Schilder oder sowas? Ich seufzte schwer, stellte kurz mein Zeug ab und kramte doch wieder die Karte von der Schule raus, ich betrachtete sie geistesabwesend und versuchte mir den Weg einzuprägen, ich merkte gar nicht, dass sich mir jemand näherte, bis ich von hinten angerempelt wurde. Ich blinzelte leicht angesäuert, als die Person sich dann entschuldigte, drehte mich um und wollte gerade etwas bissiges erwidern, als mir ihr Gesicht auffiel...irgendwie sah sie nicht ganz so gut aus, als schluckte ich die Bemerkung einfach runter und runzelte die Stirn. "Schon okay....", sagte ich und zuckte die Schultern. "Ist ja nichts passiert.", winkte ich ab und lächelte sie an, einen Moment überlegte ich ob ich noch was sagen sollte und entschied mich dann, das Mädchen um Hilfe zu bitten. "Hi.", grüßte ich sie und lächelte leicht. "Ich bin Nathan, aber alle nennen mich Nate.", sagte ich mit einem breiten Grinsen im Gesicht, dann streckte ich ihr die Hand entgegen. "Und du bist?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Annie Crawford
Moderatorin Mrs. Oberstalkerin :D
avatar

eig. Alter : 22
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 225

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Mo Feb 14, 2011 1:17 pm

Eigentlich hatte ich vorgehabt, weiter zu laufen, nachdem ich mich entschuldigt hatte. Ich hatte mich definitiv dazu entschlossen, Adriana von dem Blut zu erzählen. Aber mein Blick fiel auf einige Koffer und sofort sah ich neugierig hoch. Ich nahm mich ein wenig zusammen, sodass ich halbwegs normal wirkte und ergriff seine Hand, die er mir entgegen streckte.
"Freut mich, Nate. Ich bin Annie." Ich erwiderte sein Grinsen, nur war meins nicht ganz so überdimensioniert. Mein Blick fiel erneut auf seine Koffer und den Zettel in seiner anderen Hand. "Öhm.. siehst aus, als könntest du Hilfe gebrauchen?", bot ich mich an. Das Blut konnte jetzt warten. Scheinbar meinte es jemand doch ganz gut mit mir. Soeben hatte ich eine Abfuhr kassiert und jetzt stand ein anderer Kerl vor mir, der nicht weniger gut aussah als Dimitri. Immer noch lächelnd sah ich ihn an und registrierte mit leiser Zufriedenheit seine blauen Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathan Scott

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 13.02.11
Anzahl der Beiträge : 88

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Mo Feb 14, 2011 3:39 pm

Ich nickte. "Dann hallo Annie.", sagte ich und sah dann auf meine Taschen runter, ich seufzte leise und theatralisch. "Jup, Hilfe wäre ehrlich nicht schlecht.", gab ich zu, ließ ihre Hand los und packte dann meinen Lageplan wieder aus, ich sah ihn mir kurz an rieb mir dann den Nacken. "Ich bin neu...wie man sieht.", erklärte ich ihr dann und lächelte leicht unsicher, ich sah ihr kurz in die Augen lachte dann und schmunzelte. "Ich bin in Zimmer 6....du weißt nicht zufällig wo das ist?", fragte ich nach und ließ den Plan dann sinken. "Ich bin leicht verloren.", lachte ich dann. "Du wärst mir echt eine große Hilfe.", ich schluckte, lächelte sie wieder freundlich an und betrachtete sie dann einen Moment, sie war hübsch und schien nett zu sein, meine Güte hatte ich ein Glück, dass nicht irgendeine Zicke in mich reingelaufen war. Ich sah sie erwartungsvoll an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Annie Crawford
Moderatorin Mrs. Oberstalkerin :D
avatar

eig. Alter : 22
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 225

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Mo Feb 14, 2011 3:46 pm

Ich nickte leicht. Dass er neu war, hatte ich mir ja bereits gedacht. "Die Taschen haben dich bereits verraten", sagte ich immer noch lächelnd. Ich sah kurz den Gang entlang, lehnte mich leicht um die Ecke. "Zimmer 6? Ich glaube.. da drüben." Ich zeigte in den Gang, in den ich mich grade lehnte. Dann stellte ich mich wieder aufrecht hin. "Ja, dort müsste es eigentlich sein. Das hier..", ich patschte leicht mit der Hand gegen die Tür, vor der wir standen, "..ist Zimmer 1. Hier drin wohne ich. Ich und meine Schwester." Ich sah noch mal auf seine Taschen. "Soll ich dir damit helfen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathan Scott

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 13.02.11
Anzahl der Beiträge : 88

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Mo Feb 14, 2011 3:50 pm

"Die Taschen....richtig....", sagte ich gedehnt, nickte leicht und sah dann in den Gang in dem sie stand. Ich schmunzelte und blinzelte dann ein paar Mal. "Ohje...hätte ich mir denken müssen, dass ich wieder so nah dran bin und den Wald vor lauter Bäumen nicht sehe...", ich lachte leise über mich selbst, schüttelte dann schnell den Kopf und hob eine meiner Taschen auf, dann packte ich mir noch einen Koffer und lächelte sie wieder an. "Und ja, es wäre unglaublich nett, wenn du mir hilfst...bitte.", sagte ich dann lachend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Annie Crawford
Moderatorin Mrs. Oberstalkerin :D
avatar

eig. Alter : 22
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 225

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Mo Feb 14, 2011 4:00 pm

Ich lachte leise über ihn. "Ich hatte an meinem ersten Tag auch diverse Probleme hier. So lang du dich nicht irgendwo im Keller verirrst wie ich, ist alles im normalen Rahmen. Und herrje, ich musste ohne Schuhe durch die halbe Schule rennen, um rechtzeitig zu meinem Abendkurs zu kommen.." Sofort verstummte ich. Verdammt, das waren ein paar Worte zu viel. Wenn er jetzt nichts von den Abendkursen wusste, musste ich mir irgendwas überlegen. Und wenn doch, dann hatte ich grade so was von Glück gehabt. Schnell schnappte ich mir seine restlichen Sachen und bedeutete ihm nur, mir zu folgen. Ich musste jetzt noch mehr darauf achten, es mit meiner Stärke nicht zu übertreiben. Nicht, dass er im Nachhinein doch ein Mensch war. Und ich war ja bei Gott niemand, der so aussah, als könnte er mühelos irgendwelche Taschen schleppen. Kurz sah ich ein wenig angestrengt aus, dann schnaubte ich leise und ging weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathan Scott

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 13.02.11
Anzahl der Beiträge : 88

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Mo Feb 14, 2011 4:08 pm

Ich schmunzelte und sah ihr zu, wie sie meine Taschen hochhob und fühlte mich gleich ein wenig schlecht, weil sie mir half, ich runzelte die Stirn und nickte dann leicht. "In welchem Teil der Schule finden die Abendkurse denn statt?", fragte ich dann und sah sie an, ich verkniff es mir einfach dekadent über ihre Geschichte mit dem Keller zu lachen und schleppte einfach weiter meine Koffer. Wenn sie von den Abendkursen wusste, musste sie ja gleichzeitig auch übernatürlich sein oder eben Spender oder sonst irgendwas, ich runzelte leicht die Stirn, stellte meinen Koffer dann vor der Tür ab und sah mich kurz auf dem leeren Gang um, dann zog ich den Schlüssel aus meiner Tasche, öffnete die Tür mit der Nummer 6 drauf und sah sie neugierig an. "Bist du...auch ein Moroi...oderso?", fragte ich dann und schob mit dem Rücken die Tür zu meinem neuen Zimmer auf, bevor ich eintrat.

tbc. Zimmer 6
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexander Hathaway

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 529

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   So Feb 20, 2011 7:14 pm

[pp. Zimmer 003]

Ich hatte den Bären auf mein Zimmer gebracht und ihn erstmal auf meine Kommode gesetzt. Ich würde mir später was für ihn überlegen. Dann war ich zum Mädchenflur gegangen. Wenn ich keine kleine Privatparty finden würde, würde ich mal bei Adriana anklopfen. Ich hatte sie wirklich shcon lange nicht mehr gesehen. Obwohl wir letztes Mal gesagt hatten, dass wir uns bald wieder sehen würden. Mit einem leisen Seufzen sah ich auf meine Hände und lief weiter, konzentrierte mich, ob ich nicht irgendwo Musik hörte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alina Cromwell

avatar

eig. Alter : 26
Anmeldedatum : 19.02.11
Anzahl der Beiträge : 112

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   So Feb 20, 2011 7:28 pm

pp Zimmer 008


Ich tippelte den Flur entlang und joa...bei meinem Absatz geklacker konnte ich wohl nciht wirklich ausmachen wo Musik her kam. Aber egal. Wofür konnte ich Gedanken lesen? Die Gedanken von Alkoholisierten oder Feiernden waren eh die besten. Das würde ich schon finden. Mir kamen einige Kerle entgegen wovon einer ziemlich obszöne Gedanken hatte. Ich drehte meinem Kopf um ihm einen bösen Blick hinterher zu werfen und rannte dann prompt in wen anders rein. Ich schnaubte und wendete mein Gesicht rasch wieder nach vorne. Okay. Er hatte auf seine Hände gesehen. Konnte ich ihm die Schuld zu schiebe. "Kannst du nicht aufpassen?", fuhr ich ihn genervt an, trat einen Schritt zurück und sah auf meine Schuhe. Ich drehte meine Füße leicht um zu sehen ob meine Babys was abbekommen hatten. Hatten sie aber nicht. Ich schüttelte leicht den Kopf, richtete mein Kleid ein wenig und sah dann erst auf und den Kerl an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexander Hathaway

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 529

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   So Feb 20, 2011 8:17 pm

Plötzlich rannte jemand direkt frontal in mich rein und fauchte mich fast schon an. Ich wich einen Schritt zurück und funkelte sie an. "Ich? Aufpassen? Vielleicht machst du die Augen auf und rempelst nicht einfach irgendwen an?", pöbelte ich zurück. Ich verengte meine Augen ein Stück weit und vermied es, sie so zu mustern, wie ich es normalerweise getan hätte. Und als sie dann auf ihre Schuhe sah, zog ich eine Augenbraue hoch, "Wenn du mir jetzt irgendwas wegen deinen Schuhen sagst.."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alina Cromwell

avatar

eig. Alter : 26
Anmeldedatum : 19.02.11
Anzahl der Beiträge : 112

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   So Feb 20, 2011 8:23 pm

Ich blinzelte und lachte dann leise. "Respekt. Das hab ich lange nicht mehr gehört. Jemand der sich wehrt.", sagte ich und hob die Augenbrauen. Dann sah ich zu meinen Schuhen als er ein Kommentar darum abließ. "Nope. Sind ja noch heile.", sagte ich und zuckte die Schultern. "Aber wenn du willst kann ich mir was cooles einfallen lassen. Vielleicht das es die Fügung meiner Schuhe war und ich deshalb nur in dich rein gerannt bin?", fragt eich und grinste leicht. Ich zuckte nochmal die Schultern. Ich seufzte schwer und runzelte die Stirn. "Okay...tut mir leid das ich dich angerempelt hab und dich dann angeschnauzt.", sagte ich und lächelte leicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexander Hathaway

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 529

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   So Feb 20, 2011 8:31 pm

Ich sah sie pberrascht und mit großen Augen an. Wow, eine 180° Wendung. Erlebte ich nicht allzu oft. Ich nickte leicht. "Wenn du mich so näher kennen lernen willst.. Kannst du dir gerne was ausdenken", sagte ich lächelnd. Jetzt ließ ich es mir nicht nehmen, sie anzusehen. Und ja, sie durfte mich defintiv besser kennen lernen. "Schon okay", seufzte ich und streckte ihr leicht die Hand entgegen. "Alex", sagte ich freundlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alina Cromwell

avatar

eig. Alter : 26
Anmeldedatum : 19.02.11
Anzahl der Beiträge : 112

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   So Feb 20, 2011 8:40 pm

Ich hob eine Augenbraue. "Ja klar...wenn ich dich näher kennenlernen will. Sollte ich irgendwann Interesse haben....denk ich mir einen guten Spruch aus.", sagt eich und nickte dann. Ich sah kurz auf seine Hand, dann wieder auf und in seine Augen. Ich richte ihm meine Hand und schüttelte seine kurz. "Alina.", stellte ich mich vor und lächelte. Ich räusperte mich und zog meine Hand dann wieder zurück. Dann sah ich mich kurz um. "Also...Alex...was geht hier so? Ich bin erst vor ein paar Stunden angekommen und jetzt will ich feiern...mir egal was, egal wo und egal mit wem.", sagte ich und grinste. Ich schielte dann wieder zu ihm. "Eine Idee wo ich da hingehen kann?", fragte ich und legte den Kopf schief.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   

Nach oben Nach unten
 
Flur im mädchentrakt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Flur und Küchennische

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Blue Moon - Das RPG :: Cleavemondhill :: St. Cleavemondhill Academy :: First Floor :: Flure-
Gehe zu: