StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
ATTENTION PLEASE! ;D - UNSER NEUES FORUM: http://anothermoon-rpg.forumieren.com/

Teilen | 
 

 Flur im mädchentrakt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
AutorNachricht
Emilie Silver



Anmeldedatum : 23.03.11
Anzahl der Beiträge : 46

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Sa Apr 02, 2011 6:04 pm

Ich schaute zu wie erst ein Mädchen und dann ein anderes im Flur auf uns zu rannten. Die eine Schrie wie wild rum was mich zusammen zucken ließ. Mein Atem hielt an als ich merkte das die Zweite nicht so aussah als wäre es ein Spiel. "Gott, welche Prada Schuhe hat sie denn zerstört?" Fragte ich als meinte Stimme wieder zu mir fand. Ich überlegte kurz worüber wir ebend sprachen und hob dann eine Augenbraue. "Abendkurse? Ach du Scheiße, ne danke. Es gibt schnellere Möglichkeiten seinen Leben ein Ende zusetzen." Meine Hand fuhr durch mein braunes Haar was extrem nach Erdbeere roch durch das Shampoo was mir meine Frisören empfohlen hatte. In ein Flussbett zu fahren war eine sehr viel langsammere Möglickeit hielt ich in Gedanken fest. "Bist du denn in einem dieser Abendkurse?" Sie sah nicht so aus als würde sie extra viel lernen oder sich allgemein sehr um die Schule bemühen daher verwunderte sie mich einwenig. Aber man konnte hier auf dieser Schule ja sowieso nie genau wissen was los war. Immerhin meinte selbst sie das hier etwas nicht stimmte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adriana Crawford
Moderatorin Mrs. Stalkerin :D
avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 234

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Sa Apr 02, 2011 7:57 pm

CIh war richtig erschrocken, als TAra und KAta den Gang entlangjagten und ich war nun starr vor angst, denn Tara schien gar nciht nett zu wirken. Sie war außer sih vor wut, dann wand ich mich abe rwieder ab, von den zwei, denn gott sei dank ging tara ncih auch ncoh auf uns los, was hieß, Das tara doch eine Seele in sich hatte. "SOWAS meinte ich auch mit shräg." und deutete in die Richutng in der Kata und TAra verschwanden.
ICh musste erstmal durchatmen und miene gesichtszüge wieder sammeln, ehe ich weiter sprechen konnte.
"Ja cih bin in einen der Abendkurse und sollte jetzt da eigentlichauch sein, aber Tara, das war die IrRE mit dem Dolch scheint heute nciht in der Verfassung zu sein", sagte ich leichthin und holte mein Handy aus dem Strumpfband unter meinem Kleid hervor. Ja dieses Strumpfband war ein eigen Design von mir, denn es hatte mich immer hölisch angekotzt, eine Tasche mitzunehmen und da war ein STrumpfband , das sehr dezenbt war genau das richtige, wenn man ein kleid anhatte. "sorry ich muss schnell eine sms schreiben", sagte ich entschuldigend und hackte hastig auf die Tasten ein. Dann schaute ich wieder auf und schaute wieder in richtugn wo Tara un dkata verschwunden war.
"tut mir leid emilie, aber das da war gerade ne übeung von unserem abendkurs, der in dne morgen rein geht. ich muss da schnell helfen. Ich wohn im zimmer 001. wir sehen uns", sagte ich und verschwand in die Richtung in der Kata und Tara verschwunden waren.

tbc: Dach
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emilie Silver



Anmeldedatum : 23.03.11
Anzahl der Beiträge : 46

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Mo Apr 04, 2011 7:27 am

Ich starrte verkrampft auf das Handy. Ich hasse es wenn andere mehr als ich wussten. Was gab es denn da was sie nicht laut per Telefonnat besprechen konnte? Als sie dann erklärte sie müsse gehen war ich völlig perplext, also entwerder ging es um Leben und Tot oder sie war einfach nur schrecklich unöflich. Bevor sie weg war want ich mich ab und rollte meinen Koffer durch den Flur in Richtung Zimmer. Vielleicht wusste, das Mädchen in meinem Zimmer ja was los war? Ansonsten war ich hier wohl oder übel, unter verrückten geraten. Allein Prada Schuhe machten eine Person immerhin nicht nur sympatisch, was mir einen anstoß zum nachdenken gab.

Tbc. Essenshalle :p
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Enrique Blanford

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 12.12.10
Anzahl der Beiträge : 247

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Do Mai 19, 2011 3:14 pm

PP: zimmer 001

ich ging auf den Gang und atmete erstmal durch, dann lehten ich mich gegen die Wand und zog zum Schein mein handy heraus.
DAs S war schonmal weg und eine andere Kanüle würd ich soo schnell nciht mehr bekommen. Mein kontaktmann, wohnte in der stadt, und er hatte immer was da, so viel wusste ich und er wusste, wie man aus Strigoi dieses zeug rausbekam. Einfach leiche hinschicken und kanüle zurück.
vll würde ich ja mal wieder was neues von ihm kaufen.
Aber alter, ich klang schon in meinen gedanken nach einem Drogendealer und ich wusste nciht ob ich darauf lust hatte, denn einen Nebenverdienst brauchte ich ja nicht, weil mein Dad ja schon genug hatte und ich auch mal kurzzeitig in seiner Filiale geabreitet hatte und auch schon gneug verdient hatte um nie wieder zu arbeiten.
Weswegen ich die Schule auf die Leichte SChulter nahm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Enrique Blanford

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 12.12.10
Anzahl der Beiträge : 247

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Sa Mai 21, 2011 9:06 pm

Dann beshcloss ich doch eine Sms zu schreiben. und tippe etwas Gedankenvrloren auf mein Handy ein

Hey Digga
hast du noch was?
das zeug ist geil, brauche mehr
eni

einen kurzen moment überlegte ich noch aus Spaß ein herzchen dahinter zu setzen, aber nein, das wäre schwul.
deswegen schickte ich sie ab und wartete auf seine sms,
Die dann acuh wenige minuten später kam

Hey Alter
Jo hab noch viel da, morgen bei mir?
ich warte, du weißt wies abläuft.
Digga
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexander Hathaway

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 529

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Sa Mai 21, 2011 9:45 pm

[pp. Zimmer 001]

Ich war also fast schon vor Annie geflüchtet. Ehrlich, ich hatte keine Lust, jemanden an meinem Rücken rumtatschen zu lassen. Das tat höllisch weh. Und mein Schritt fühlte sich auch nicht viel besser an. Dort herrschte mehr als nur ein unangenehmes Ziehen. Aber damit lebte ich gerne. Herrje, das hatte mir wohl den besten Sex meines Lebens beschert. Und auch auf die Brandwunden war ich einigermaßen.. stolz. Ja, das traf es. Ich meine, sie waren von Ad. Sowas würde hier glaub ich jeder Kerl gerne tragen. Tat aber nur ich.
Ich bleib neben Eni stehen und zog ein wenig mein Kinn hoch, als eine Gruppe von Leuten an uns vorbei lief, Teils Mädchen, Teils Jungs. Sollten sie mal schauen, bei manchen wars Neid, bei Anderen glich es Starren, bei wieder Anderen war es fast schon Anerkennung. So sah es zumindest aus. Aber mein Gott, das störte mich alles nicht mehr. Ich hatte mich an sowas gewöhnt.
"Hey man", sagte ich grinsend. "Wann hast dus geschafft, bei einer der Crawfords zu landen? Und vor allem interessiert mich ds wie. Annie blockt bei mir direkt seit dem ersten Tag hier ab", gab ich kein Stück beschämt zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Enrique Blanford

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 12.12.10
Anzahl der Beiträge : 247

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Sa Mai 21, 2011 9:54 pm

Ich schaute auf, als Alex dann aus dem zimmer kam und steckte mein Handy wieder in die Hosentasche.
Dann grinste ich ihn schief an und verschrenkte die Arme vor der Brust. "Tja, man kann sagen ich hatte ne Geheimwaffe. Aber eigentlich musst du dir von Annie nur Prügel androhen lassen und dann kommt sowas eben bei raus",meitne ich leichthin und grinste ihn noch schiefer an.
Ja er hatte auch seine Hlfsmittel gehabt, als er das zimmer noch weiter zerstört hatte. Ich mein hallo? Ich wette ihm gings nicht anders als mir, mein ganzer Körper zog und im SChritt war es mit am schlimmsten
"Bei Ad bin ich auch NOCH nicht gelandet, mal sehen was noch so kommt", fügte ich noch hinzu und dachte mir, jaa Ad wird noch bestimmt "kommen",
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexander Hathaway

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 529

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Sa Mai 21, 2011 10:05 pm

Ich lachte ehrlich überrascht auf. "Prügel? Oh Gott, nach meinem Verhalten hätte ich die wohl schon lange bezogen. Aber ehrliche Prügel, keine, wie du sie bekommen hast", sagte ich schmunzelnd. "Scheint nicht ganz so gut bei ihr angekommen zu sein, wie ich eine Zeit lang drauf war. Ihr Gegenüber. Bis genau vorhin", seufzte ich. Ich würde mich an das Versprechen, das ich ihr gegeben hatte halten. Damit hatte ich kein Problem.
"Na ja, früher oder später knacke ich Annie, so weit bin ich mir sicher. Ganz ehrlich, so leicht lasse ich mich nicht abfertigen." Ich zuckte leicht mit den Schultern. Das Thema Annie war für mich.. komisch, warum auch immer. Vielleicht, weil sie eine von wenigen war, die sich gegen mich auflehnte. Oder ein ganz anderer Grund, den ich nicht kannte. Jedenfalls war es wirklich irgendwie eigenartig, so über sie zu reden.
"Hast du jetzt noch was dringendes vor? Sonst würde ich sagen, können wir sicher noch ein wenig reden? Nur müsste ich eben ein Hemd holen.." Ich zeigte mit der Hand auf meine Zimmertür, die man von hier aus sehen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Enrique Blanford

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 12.12.10
Anzahl der Beiträge : 247

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Sa Mai 21, 2011 10:14 pm

Ich lachte ihn jetzt etwas an und etwas aus und zeigte mit einer ausladenden Geste auf seinen Rücken "Wie ich sehe, hast du dann bei Ad die Prügel bezogen, die ich von Annie bekommen hab."
Ich steckte dann die Hände lässig in dIe Hosentasche und bewegte mich schonmal in die Richtung von Alex's zimmer.
"Nope, ich hab nichts dringendes vor, du kannst gerne dich gerne über deinen Rücken bei mir beschweren, meiner sieht nciht besser aus. ich mein woha, die Frau is ne Wildkatze."
Ich mochte Annie, ja, aber nicht so wie man einen mochte mit dem man schlafen wollte, bei uns war das ja mehr oder weniger auf den Mist von S gewachsen obwoh ich es ehrlich gesagt keines falls bereute, im gegenteil, ich begrüßte die Schmerzen im SChritt sogar. sowas hatte ich im Leben nicht erlebt uind ich würds gerne immer wieder erleben, wenn diese SChmerzen danach nicht wären.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris Turner

avatar

Anmeldedatum : 25.12.10
Anzahl der Beiträge : 281

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   So Mai 22, 2011 4:09 pm

pp: zimmer 9

Ich lief durch den jungsflur in den der Mädchen und rief: " Enrique Ich barcu deine hilfe es geht um Jany."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexander Hathaway

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 529

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   So Mai 22, 2011 7:23 pm

Ich nickte lachend. "Herrje, die Frau hat Feuer, im wahrsten Sinne des Wortes. Ich mein, das sind Brandspuren. Verdammt, ich hab keine Ahnung, was das für Zeug war, aber ehrlich, nur diesem komischen Blut verdanke ich jetzt solche Schmerzen. Aber Himmel, wenn ich ehrlich bin, stören sie mich nicht", gab ich zu und ging mit ihm zu meinem Zimmer.
Ich huschte nur ganz schnell rein und holte mir ein schwarzes Hemd, kam wieder raus, ohne es zugeknöpft zu haben. Ich wollte ihn ja dann doch nicht so allein auf dem Flur stehen lassen. Während ich die Knöpfe schnell zuknöpfte und meine Ärmel und Kragen richtete, sah ich ihn an. "Was tun wir jetzt? Hunger?", fragte ich und achtete ein wenig mehr auf meinen Körper, speziell auf meinen Magen. Nein, ich für meine Teil hatte keinen Hunger.
Aber er wurde seiner Antwort erleichtert, da sich und jemand näherte. Automatisch verfinsterte sich meine Miene, als ich diesen Kerl sah. Egal, ob Rose' Freund oder nicht, ehrlich, darauf gab ich nicht viel. Ich mochte ihn nach wie vor nicht. Aber er schien wirklich besorgt zu sein und die Tatsache, dass es um Jany ging, war auch der einzige Grund, warum ich die Klappe hielt und nichts sagte. Denn mich schien er ja zu ignorieren, er sah nur Eni an. Aber okay, ich hatte ihm die Nase gebrochen. Und ich würde es ein weiteres Mal tun.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Enrique Blanford

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 12.12.10
Anzahl der Beiträge : 247

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   So Mai 22, 2011 8:30 pm

Ich lachte nur ein wenig und wollte noch was wegen dem BLut hinzufügen, aber darauf würde ich ihn wohl noch später aufmerksam machen, denn als er mich dann fragte was wir machen könnten stürmte auch schon CHris rein und ehrlich als er meinen Namen rief verfinsterte sich meine Miene, wie zum Himmel nochmal kam er darauf, zu MIR?! zu rennen. Aber Als ich dann noch Janys Namen hörte spitzte ich die ohren und sah ihn, dann aber noch finsterer an. Im ernst, ich hatte den Verdacht das er Jany irwas angetan hatte und nun ihre leiche oder so Wegschaffen wollte. Ich verschrenkte die Arme vor der Brust und schaute ihn düster an.
"Ach? Hast du ihr mal wieder was angetan oder was?", meinte ich nur desinteressiert und Nase rümpfend.
Moah wie ich den Kerl hasste, schon sein Gesicht zu sehen aktivierte den Dran gin mir ihn zu schlagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris Turner

avatar

Anmeldedatum : 25.12.10
Anzahl der Beiträge : 281

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   So Mai 22, 2011 8:40 pm

Ich wurdeetwas sauer als er mich so abwereten an sah und auch ansprach. " Nein hab ich verdammt nochmal nicht. und wenn es dich interessiert wird sie grade von ein strigoi angefallen im keller und rose ist auch dort unten und ich weiß nicht ob sie verstckte bleibt oder nicht. ich mache mir sorgen um beide vor allem um rose sie ist schwanger. sie trägt meine tochter in sich." sagte ich und trat an ihn nähr heran.
" Du wirszt mir jetzt da runter folgen und helfen sie zu retten kapiert?!" sagte ich und packte ihn grob am arm denn wir hatten echt keine zeit für solche spielchen.


occ: jany ruft unten schon Enrique hilfe ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexander Hathaway

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 529

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Mo Mai 23, 2011 11:20 am

Ich ließ ein leises Knurren ertönen, als Chris Eni so anging. Ehrlich, ich war mehr als nur Enis Meinung, ich ging auch davon aus, dass Chris Jany etwas getan hatte. Aber als er Rose erwähnte, verfinsterte sich mein Blick nur noch mehr. Als er Enis Arm packte, griff ich ihn leicht am Kragen und zog ihn zurück. "Jetzt hör mir mal genau zu, Turner." Ich spuckte ihm den Namen schon fast vor die Füße. "Ich gebe nach wie vor nicht sonderlich viel darauf, was Rose von dir hält. Ehrlich gesagt versteh ich nicht mal, was sie an einem wie dir findet. Aber wenn ihr irgendwas passieren sollte, mache ich dich höchstpersönlich dafür verantwortlich, hast du das verstanden?", fragte ich ruhig aber dennoch finster. "Du wirst jetzt vorgehen und uns zeigen, wo meine Schwester ist." Ich betonte das Wort mit voller Absicht. Meiner Meinung nach verband mich immer noch mindestens genauso viel mit ihr, wie ihn. Wenn nicht auch mehr, ich mein hallo, wir teilten immer noch das selbe Blut. Und auch wenn sie von ihm schwanger war. Bah. Das ging nach wie vor nicht in meinen Kopf. "Los, ich hab nicht endlos viel Geduld mit dir", knurrte ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Diana Heaven
Helferchen with Intelligence ;)
avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 166

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Mo Mai 23, 2011 4:40 pm

Ich hörte Männerstimmen vor meinem Zimmer, naja, nicht ganz. Ich ging trotzdem raus, um zu gucken was los war. Ich bekam einige Sachen mit, aber ich verstand nicht ganz.. Was war jetzt los ? Ich näherte mich den drei Jungen, unter denen war Enrique.
Ich stellte mich neben den, wurde aber noch nicht gesehen. Meine Güte, wie blind konnte man sein ? Ich wartete ein bisschen und meinte dann plötzlich : "Was ist los ?" Vielleicht hat sich jemand erschrocken, aber anscheinend war es nicht der Fall.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vampirediaries-rpg.forumieren.de
Enrique Blanford

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 12.12.10
Anzahl der Beiträge : 247

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Mo Mai 23, 2011 7:03 pm

Ich knurrte laut, als er mich am Arm packte und war über Alex's Reaktion sehr angetan, als er ihn auch a Kragen packte, ich schubste Chris erstmal etwas unsanft weg von mir und ließ einige Meter zwischen uns entstehen.
im ernst so sehr ich den Drang hatte ihm in die Fresse zu ahuen, ich machte mir ehrlich sorgen um Jeany und meine hand fuhr automatisch zu dem Dolch, den ich immer bei mir trug für soclhe Notfälle.
Meine Augen formten sich zu schlitzen baer ich hörte erstmal hin und musste zu meinem Entsetzen Janys hlfe schreie vernehmen. Ach mist, der Kerl hatte Recht. Ich würde disesn Strigoi sowas von fertig machen.
cih schaute Chris immer noch düster an.
"Erstmals hast du mir GAR nichts zu sagen, das das schonmal klar is." ich rümpfte die Nase und drehte ihm den Rücken zu und beschleunigte meinen SChritt und bemerkete, dass Diana im Gang stand und das ganze anscheinend sah, ich schaute sie kurz an und meitne nur im vorübergehen "halt dich leiber von dem Kerl da fern" und deutete mit einer ausladenden handbewegung auf Chris, ehe ich meinen Gang fortsetzte, denn cih wollte Jany nicht ihre SCHicksal überlassen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris Turner

avatar

Anmeldedatum : 25.12.10
Anzahl der Beiträge : 281

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Mo Mai 23, 2011 7:19 pm

Ich machte mich wütend von Alex los. " Lass deine foten von mir oder ich sag es Rose. Ich hab ihr zwar versprochen dich nicht an zufassen aber wenn sie hörte das du mich anfässt dann gint es ärger." sagte ich drohend und lief Enrique hinterher. ich packte ihn an der schulter. " Ich sag dir eins wenn du meiner schwester nur irgendwie weh tun solltest hast du ein Problem mit mir Blanford." sagte ich und fügte dann hinzu: " sie hält sehr viel von dir und hatte deswegen vorhin nen schönen streit mit ihrne Freund. Weill sie von dir geredet hat. und wenn ich es richtig rausgehört hatte hat es was mit einer Kette mit nen drudenfuß dran zu tun die du noch haben sollst." Dann ließ ich ihn los und eilte schon richtung Keller und konnte jetzt Rose geruch wahrnehemn aber auch eien andern der mir einemal im Garten bei uns begegnet war. Constantin!! Durchzuckte mich der gedanke und ich sprintete die treppe zum Keller runter.

tbc kellergänge

occ wir müssen jetzt auf lisa warten eh wir da unten posten!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexander Hathaway

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 529

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Mo Mai 23, 2011 8:10 pm

"Meine Pfoten?" Fassunglos sah ich ihn an. "Ich zeig dir gleich, was diese Pfoten alles mit dir anstellen können. Und glaub mir, es ist mir in dem Moment egal, was Rose sagen wird. Es ist mir auch so herzlich egal, wessen Kind sie da in sich trägt. Wenn es sein muss breche ich dir jeden einzelnen Knochen in deinem verdammten Körper", sagte ich wütend. "Und du kannst zu ihr rennen wie ein kleines Kind. 'Ich sag es Rose.' Dass ich nicht lache. Vielleicht ist es dir aufgefallen, dass ich ein Moroi bin, sie ein Strigoi und sie dennoch mein Wächter ist? Mit so leeren Drohungen kommst du bei mir nicht weit", meinte ich finster, als ich ihn überholte und neben Eni herging.
Als Chris ihn zurück hielt, verdrehte ich genervt die Augen und verlangsamte mein Tempo. Wirklich, der Kerl brachte mich auf die Palme. Ich hatte vermutlich noch nie jemanden so sehr gehasst, wie ich es mit ihm tat. Konnte sein, dass es daran lag, dass er Jany fast vergewaltigt hatte. Konnte sein, dass er meinte, sich als was besseres darstellen zu müssen, nur weil er mit meiner Schwester schlief. Konnte aber auch sein, dass er einfach von Natur aus wiederlich war. Letzteres war für mich die naheliegendste Erklärung. Aber zu seinem eigenen Glück setzte er sich wieder in Bewegung. Ich drehte mich zu Diana herum, welche vorhin leicht geschockt zu uns gekommen war und winkte sie hinte runs her. "Komm mit, ich denke, wir können deine Hilfe da unten sicher gebrauchen", sagte ich mit einem freundlichen Lächeln. Sie konnte ja nichts für meine schlechte Laune.

[tbc. Kellergänge]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Diana Heaven
Helferchen with Intelligence ;)
avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 166

BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   Mo Mai 23, 2011 8:25 pm

Alex und Eni hatten wohl was gegen diesen Typen. Und von dem bekam ich auch keine Antwort. Ich wusste noch immernicht, worum es ging. Doch ich folgte denen einfach, wie Alex es zu mir gesagt hatte.
Sie führten mich zum Keller. Unheimlicher Ort.

[ tbc : Kellergänge ]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vampirediaries-rpg.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Flur im mädchentrakt   

Nach oben Nach unten
 
Flur im mädchentrakt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 8 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
 Ähnliche Themen
-
» Flur und Küchennische

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Blue Moon - Das RPG :: Cleavemondhill :: St. Cleavemondhill Academy :: First Floor :: Flure-
Gehe zu: