StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
ATTENTION PLEASE! ;D - UNSER NEUES FORUM: http://anothermoon-rpg.forumieren.com/

Teilen | 
 

 Blood is needed

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Katerina Fedorova
Co-Admina Mrs. Psycho :D
avatar

eig. Alter : 26
Anmeldedatum : 07.12.10
Anzahl der Beiträge : 861

BeitragThema: Blood is needed   Mo Dez 13, 2010 12:18 am

[pp Eingangshalle - Ankommen]


Ich flgte Rose und Alex die Treppe hoch und schmunzelte als Rose mir ihr alter nannte. "Ich bin achtzehn.", sagte ich dann und lächelte. Wir huschten die Flure entlang bis Rose vor einer der Türen anhielt. Ich schmunzelte und zuckte die Schultern. "Sind wir mal froh das es Leute gibt die einfach nur hier sind um ihr Blut anzubieten. Anders wäre es doch um einiges schwerer an Blut zu gelangen.", sagte ich und seufzte leise. Ich schmunzelte, schaute die Beiden noch kurz an und räusperte mich dann. Ich öffnete vorsichtig die Türe und schob die langsam auf. Ich sah kurz in den Raum und trat dann hinein. Dann schaute eich mich um und tatsächlich sah ich ein paar Menschen. Ich lächelte und sah dann nochmal zu Alex und Rose, bevor ich weiter rein ging und auf einen der Menschen zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexander Hathaway

avatar

eig. Alter : 24
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 529

BeitragThema: Re: Blood is needed   Mo Dez 13, 2010 12:29 am

Natürlich hatte sie mich vermisst. Anders hätte sie mich nicht zurück geholt. Aber ich beschloss, nichts zu sagen. Ich hatte heute schon bei Gott genug Schwachsinn von mir gegeben. Und sie würde mich wohl eigenhändig köpfen, wenn ich noch irgendeinen dämliches Spruch riss.
Ich ging mit den beiden nach oben, ins Spenderzimmer. "Wäre es dir lieber, ich würde auf der Straße rumlaufen und irgendwelche Leute in dunkle Gassen zerren?" Skeptisch zog ich eine Augenbraue hoch und runzelte die Stirn. Dann folgte ich Katerina in den Raum. Es waren nur ein paar Menschen hier. Ich wartete ab, bis sie sich für einen der Spender entschieden hatte, dann ging ich ebenfalls auf einen zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rosemarie Hathaway
Siteowner|First Admina with Creativity :)
avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 01.12.10
Anzahl der Beiträge : 384

BeitragThema: Re: Blood is needed   Mo Dez 13, 2010 12:49 am

Über die Aussagen der beiden schüttelte ich einfach nur den Kopf. Es wäre mir ganz und gar nicht lieber würde Alex einfach draußen Menschen jagen. Trotzdem konnte ich nicht verstehen wie man sich als Blutspender anbieten konnte. Aber in der St. Vladimir Academy, wo ich zur Wächterin ausgebildet worden war, hatte man uns erklärt, dass Menschen und auch einige Dhampire es tun, weil es wie eine Sucht ist. Man kann süchtig von diesem Hochgefühl werden was man durch den Vampirbiss bekommt. Das alles war also wie eine kleine Droge für die Spender. Und von Drogen kam man nicht so leicht wieder los. Das war dann jedenfalls meine Erklärung dafür, dass sie nicht einfach damit aufhören konnten. Aber warum sie überhaut angefangen hatten war mir noch immer unbegreiflich. Nunja, ich seufzte und zuckte leicht mit den Schultern. Dann ließ ich die beiden in den Raum und sah nur noch wie sie auf zwei der Menschen zugingen. Dann schloss ich die Tür und blieb lieber draußen stehen. Ich hatte keine große Lust mir das anzusehen. Lieber bewachte ich das Zimmer und achtete darauf, dass keine nichtsahnenden Wesen vorbeikamen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bluemoon-rpg.forumieren.com
Katerina Fedorova
Co-Admina Mrs. Psycho :D
avatar

eig. Alter : 26
Anmeldedatum : 07.12.10
Anzahl der Beiträge : 861

BeitragThema: Re: Blood is needed   Mo Dez 13, 2010 12:57 am

Ich lachte leise als Rose die Tür schloss und wohl lieber draußen wartete als sich das anzusehen. Dann schaute ich Alex kurz an der auf den anderen Spender zuging. Ich schmunzelte und setzte mich dann neben meinen eigenen Spender. Ich musterte die junge Frau kurz. Dann atmete ich tief durch, rutschte näher an sie ran und sie strich sich das Haar zur Seite und neigte ihren Kopf. Ihr Hals lag blank vor mir und ich schmunzelte leicht. Dann fuhr ich mir mit der Zunge über meine Zähne und biss ihr dann in den Hals. Ich trank viele kräftige Schlücke und ließ dann irgendwann wieder von ihr ab. Ich atmete tief durch, leckte mir über die Lippen und sah noch wie sie sich ein Tuch an die Wunde hielt. Damit war das erledigt. Ich lächelte matt, stand auf und ging wieder richtung Tür. Ich lehnte mich gegen die Wand daneben und wartete noch bis Alex auch fertig war, bevor ich wieder raus und zu Rose gehen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexander Hathaway

avatar

eig. Alter : 24
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 529

BeitragThema: Re: Blood is needed   Mo Dez 13, 2010 1:35 am

Ich schüttelte kurz den Kopf und verdrehte die Augen, als Rose die Tür schloss. "Weichei", sagte ich schnell. Mal sehen, ob sie das mit ihren ach so guten Ohren hören konnte.
Ich ging zu der Frau, die ich ins Auge gefasst hatte und setzte mich neben sie. Aus irgendeinem Grund gab es mehr weibliche Spender als männliche. Nicht so, dass ich ein Problem damit hätte, nein. Es war mir einfach unklar, wieso. Ich sah die Frau kurz an, dann nam ich ihen Arm und führte ihr Handgeenk zu meinem Mund.
Es dauerte nicht lange, bis mein Durst gestillt war. Ich stand auf, ließ die Frau zurück und ging zu Katerina. "Bist du so weit?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rosemarie Hathaway
Siteowner|First Admina with Creativity :)
avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 01.12.10
Anzahl der Beiträge : 384

BeitragThema: Re: Blood is needed   Mo Dez 13, 2010 1:55 am

Bevor ich mich gemütlich gegen die Wand neben der Tür lehnen konnte hörte ich noch wie Alex "Weichei.", sagte und mir klappte leicht der Mund auf. Ungläubig sah ich die geschlossene Tür an. Das würde er bitter bereuen. Ich setzte ein kleines hinterhältis und vorfreudiges Lächeln auf. Dafür würde es einen Rückschlag geben. Mir musste nur noch etwas einfallen.
Ich hasste es als Weichei bezeichnet zu werden. Wenn ich eins war, dann kein Weichei. Auch nicht wenn er es vielleicht aus Spaß sagte. Aber das ließ ich nicht einfach so an mir vorbeigehen. Es hätte mir nichts ausgemacht da reinzugehen. Ich fand es nicht eklig oder es widerte mich auch nicht an oder sowas. Ich fand es nur einfach irgendwie unangenehm mitten im Raum zu stehen und dabei zuzusehen wie er einen Menschen biss. Ich hatte es schon ein paar Mal gesehen und es hatte mich sonst nicht weiter gestört. Es war nur etwas unangenehm. Und unnütz. Was sollte ich auch dumm danebenstehen? Oder sollte ich etwa auch noch selbst Blut trinken? Ich schüttelte den Kopf energisch und schmunzelte leicht. Damit würde ich garantiert nicht anfangen. Nicht solange ich es nicht nötig hatte.
Während ich noch darauf wartete, dass die beiden wieder rauskamen ließ ich meinen Blick durch den Flur streifen. Gemälde hingen an den Wänden, kleine Statuen standen in einigen Ecken und viele Pflanzen waren zu sehen. Als ich die Pflanzen entdeckte lächelte ich sofort. Dann konzentrierte ich mich auf eine der Knospen an einer der Topfpflanzen und runzelte dabei leicht die Stirn. Ich hatte es bis jetzt noch nicht oft geschafft, aber ab und zu gelang es mir und ich hoffte auch dieses Mal. Und schon sah ich wie die Knospe leicht anschwoll und sogleich eine blaue Blüte hervorschoss. Ein breites Grinsen breitete sich in meinem Gesicht aus. Ich fand es klasse eine Erdaffinität zu haben. Und das als Dhampir. Bis jetzt war ich noch keinem anderen Dhampir begegnet der das gleiche Glück hatte wie ich.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bluemoon-rpg.forumieren.com
Katerina Fedorova
Co-Admina Mrs. Psycho :D
avatar

eig. Alter : 26
Anmeldedatum : 07.12.10
Anzahl der Beiträge : 861

BeitragThema: Re: Blood is needed   Mo Dez 13, 2010 2:03 am

Ich sah ihn an als er auf mich zukam. Dann nickte ich schnell und drückte mich von der Wand ab. Ich schmunzelte und griff dann nach der Türklinke. Ich zog die Tür auf und trat dann wieder raus auf den Flur. Ich sah Rose an und folgte dann ihrem Blick zu der Pflanze mit blauen Blüten. Ich lächelte und sah Rose wieder an. "Blumen, huh?", fragte ich und lachte leise. "Sie sieht wirklich toll aus...", sagte ich und schmunzelte. Ich räusperte mich und sah von Rose zu Alex und dann wieder zurück. Ich wusste ehrlich nicht was ich sagen sollte. Ich wollte die beiden nicht stören, kam mir schon die ganze Zeit unpassend vor, zwischen den Geschwistern. Aber ich wollte auch nicht alleine sein. Klar könnte ich mein Zeug auspacken und in den Schrank räumen. Aber trotzdem war ich lieber unter Leuten als alleine. Ich sschürzte nachdenklich die Lippen und steckte die Hände in die Hosentaschen. Dann schwieg ich erstmal wieder und wartete ab was die beiden jetzt so vorhaben würden. Dann könnte ich immernoch entscheiden ob ich mitging oder ob ich mich abkapselte und dann eben doch meine Koffer auspacken würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexander Hathaway

avatar

eig. Alter : 24
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 529

BeitragThema: Re: Blood is needed   Mo Dez 13, 2010 2:15 am

Ich folgte ihr nach draußen. Rose stand an der Wand und starrte eine Pflanze an. Innerlich seufzte ich. Rose war echt der einzige Dhmapir mit einer Affinität, der mir je begegnet war. In dieser Hinsicht war sie was Besonderes. Ich sah die blaue Blume an und sie erzitterte plötzlich. Das war dann wohl meine Affinität. Für einen Moroi nichts besonderes.
"Gib nicht immer so an", lachte ich und sah sie warm an. Dann wandte ich mich zu Katerina. Sie war auch ein Moroi. Und ich hatte keine Ahnung, mit welchem Element sie verbunden war.
"Daf ich vielleicht erfahren, zu welchem Element deine Affinität sich bezieht?" Ich ließ mich selbst ein wenig von einem Luftschall umspielen und schickte eine warme Brise zu ihr. "Ich selbst kontrolliere den Wind blendend."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rosemarie Hathaway
Siteowner|First Admina with Creativity :)
avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 01.12.10
Anzahl der Beiträge : 384

BeitragThema: Re: Blood is needed   Mo Dez 13, 2010 2:55 am

Als sich die Tür neben mir öffnete achtete ich nicht besonders darauf. Ich wusste ja, dass die beiden es waren. Ich konzentrierte mich einfach weiter auf die kleine Blume und freute mich, dass es wirklich mal wieder funktioniert hatte. Vielleicht würde ich sogar zu dem Abendkurs für Magie gehen. Es würde es mir noch überlegen. Nur müsste ich mich dann zwischen Magie und Dimka entscheiden...
Als ich die Blüte weiter ansah erzitterte sie plötzlich. Ich wandt meinen Kopf zu Alex. "Und zerstör du mir nicht immer meine Erfolgserlebnisse. Es ist ja nicht so als würde ich das jeden Tag hinbekommen. Es ist schwer die einzige Dhampirin mit einer Affinität zu sein. Ich kann mich nicht einfach mal an irgenjemanden wenden der mir bei meiner Affin hilft. Weißt du wie ich angestarrt werden würde?", blaffte ich ihn leicht an. Und damit war es raus. Jetzt wusste Katerina definitiv, dass ich eine Affinität hatte. Nunja, ich war mir sicher sie würde es nicht überall rumerzählen. Mit meinen Worten jedoch war meine Konzentration auch schon wieder dahin und die Blüte schrumpfte wieder jämmerlich in sich zusammen. Ich seufzte.
"Tut mir leid. Ich wollte dich nicht angehen. Ich schein heut nur ab und zu durch den Wind zu sein.", sagte ich dann leicht nachdenklich und sah entschuldigend zu Alex, welcher mit seiner eigenen Affinität spielte und sich bei Katerina nach ihrer erkundigte. Da musste definitiv mal eine Frau her um ihm zu zeigen, dass er nicht der größte ist. Ich grinste ihn an.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bluemoon-rpg.forumieren.com
Katerina Fedorova
Co-Admina Mrs. Psycho :D
avatar

eig. Alter : 26
Anmeldedatum : 07.12.10
Anzahl der Beiträge : 861

BeitragThema: Re: Blood is needed   Mo Dez 13, 2010 10:58 am

Ich sah den beiden zu und kicherte leise. Dann schmunzelte ich. Hatte Rose eine Affinität? Als Dhampir? Aber bevor ich weiter nachdenken konnte wandt Alex sich an mich und ein warmer Luftzug zog über mich her. Sofort lächelte ich wieder und blinzelte ein paar Mal. Ich sah nervös vn ihm zu Rose, als er mich nach meinem Element fragte. Ich überlegte ob ich es ihm erzählen konnte. Aber wieso denn eigentlich nicht. Ich sah Alex wieder an und grinste ihn dann an. "Ich würde dir ja jetzt unglaublich gerne sagen es wäre Wasser und die eine kleine Sinnflut ins Gesicht klatschen um dich abzu kühlen. Aber...ich beherrsche mein Element nicht. Außerdem ist es nicht Wasser.", sagte ich und zuckte die Schultern. Ich sah zu Rose. "Ich nehme an deine ist dann Erde?", fragte ich sie und legte den Kopf schief. "Toll.", sagte ich ehrlich. "Dann bin ich ja nicht die einzige 'Besonderheit'...ein Dhampir mit einer Affinität sieht man wirklich nicht oft.", sagte ich und lachte leise. Dann war sie mindestens genauso 'selten' wie ich. Ich schmunzelte und schürzte die Lippen dann sah ich wieder zu Alex und lächelte. "Wie gesagt. Ich kontrollieren mein Element nicht. Hätte ich wohl mal besser. Aber ich werde jetzt damit anfangen und jede freie Minute üben.", sagte ich und lächelte. Dann seufzte ich. "Geist.", sagte ich und und schmunzelte. Ich sah ihn einen Moment lang an und wartete seine Reaktion ab. Aber wie sollte er schon reagieren? Es war eine stinknormale Affinität. Es gab vielleicht eine Hand voll von Geisterbenutzern auf der Welt. Vielleicht sollte ich sie ausfindig machen und wir uns alle mal treffen. Wäre sicher witzig zu hören wie sie damit umgehen. Aber alles in allem war es mir unangenehm es zu sagen. Vielleicht hielt er es für einen Scherz und würde doch noch denken es sei Wasser was zu mir gehört. Aber es war Geist. Und ich war schon irgendwie mächtig stolz drauf. Wahrscheinlich fast so stolz wie Dimka, das er Wächter eines Geisterbenutzers war. Ich schmunzelte. Rose würde Alex schon sagen das ich nciht log, falls er das voin mir denken würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexander Hathaway

avatar

eig. Alter : 24
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 529

BeitragThema: Re: Blood is needed   Mo Dez 13, 2010 1:52 pm

Ich blinzelte Rose überrascht an, als sie mich so anmachte. "Hey, ganz ruhig. Das war nur ein kleines Lüftchen. Ich wollte dir deine Freude an dem Blümchen doch nicht verderben." Ich schüttelte den Kopf. Katerina musste uns wohl für die letzten Irren halten, so wie wir uns aufführten. Aber Rose entschuldigte sich praktisch sofort wieder bei mir. "Schon okay. Ist dein erster Tag hier und dann auch noch in Gesellschaft zweier Morois, die direkt zu Beginn an nichts anderes als an Blut denken konnten.. Nachvollziehbar." Ich lächelte sie an. Sie wusste genau, dass ich auch verständnisvoll und einfühlsam sein konnte, wenn ich wollte.
Aus Katerinas Worten wurde ich anfangs nicht schlau. Das mit dem Abkühlen nahm ich nur grinsend hin. Ich hätte jetzt locker mehrere Konter gehabt, aber ich bezweifelte, dass die so gut vor Rose kämen. Als sie dann aber sagte, sie sei mit dem Geist verbunden, blinzelte ich sie überrascht an. Ich hatte noch nie einen Geistbenutzer getroffen. Vermutlich konnte man die auf der ganzen Welt auch an ein paar Händen abzählen. "Kinder, ich fühle mich richtig langweilig mit euch. Und das will was heißen, wenn das ausgerechnet von mir kommt. Hier der Dhampir mit der Affinität, hier der Geistbenutzer." Ich schüttelte den Kopf. Gott, an wen ich direkt an meinem ersten Tag hier geraten war..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rosemarie Hathaway
Siteowner|First Admina with Creativity :)
avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 01.12.10
Anzahl der Beiträge : 384

BeitragThema: Re: Blood is needed   Mo Dez 13, 2010 2:15 pm

Ich nickte nur als Katerina feststellte, dass mein Element Erde sei. Dann zuckte ich grinsend mit den Schultern als sie das mit dem besonders sagte. Ich wusste was sie gleich sagen würde. Sie hatte eine Affin zu Geist. Das wusste ich schon. Da meldete sich mal wieder mein Insiderwissen durch Dimka. Mich überraschte sie damit also nicht wirklich. Ich fand es dennoch noch einmal ziemlich faszinierend. In Geistbenutzern steckte eine Menge Kraft. Sie konnten mir ihrem Element so viel bewirken. Ich lächelte. Sie konnte stolz darauf sein. Sie war mehr als nur selten. Diese Seltenheit fand ich sogar noch besser als meine. Eine Affin zu Erde war nichts besonderes, okay bei mir schon. Aber auch nur deswegen weil ich ein Dhampir war. Aber Erde war im Gegensatz zu Geist mehr als nur langweilig.
Aber Alex' Reaktion war auch mehr als nur besonders. Sie war echt witzig. Oder viel mehr sein Blick. Ich grinste und stieß mich dann von der Wand am um zu ihm herüber zu gehen. Diesmal war es an mir ihm in die Seite zu zwicken. "Tja. So ist das. Nicht allein das Aussehen macht es aus, mein langweiliger großer Bruder." Großer war dann wohl wortwörtlich. Ich war definitiv einfach zu klein. Leicht kräuselte ich meine Lippen und sah zu ihm rauf. So kam ich mir noch mehr wie ein kleines Kind vor. Zumal ich heute noch total überdreht war. Ich musste mich heute abend unbedingt mit Kämpfen abreagieren.
"Und, was machen wir jetzt?", fragte ich dann und sah abwechselnd die beiden an. Ich hatte nicht wirklich etwas zu tun. Meine Sachen hatte ich schon ausgepackt. Entweder würde ich was mit den beiden machen oder weiter sinnlos durch die Schule laufen und vielleicht ein paar Schüler anreden.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bluemoon-rpg.forumieren.com
Katerina Fedorova
Co-Admina Mrs. Psycho :D
avatar

eig. Alter : 26
Anmeldedatum : 07.12.10
Anzahl der Beiträge : 861

BeitragThema: Re: Blood is needed   Mo Dez 13, 2010 3:44 pm

Ich kicherte nur leise als Alex meinte er fuehle sich langweilig neben Rose und mir. Dann sah ich zwischen den beiden hin und her und verschraenkte dann die Arme vor der Brust. Ich sah mich ein wenig im Flur um und dann wieder zu den beiden. Ich seufzte leise und zuckte die schultern auf die frage hin was wir jetzt machen sollten. "ich weiss es ehrlich nicht was wir machen koennten." sagte ich und runzelte die stirn. "ihr muesst mich abr auch nicht mitschleppen.", sagte ich leise und raeusperte mich. "dann geh ich meine sachen auspacken...oder so." sagte ich und laechelte matt. ich seufzte lautlos und sah die beiden dann wieder an. ich legte den kopf schief und schmunzelte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexander Hathaway

avatar

eig. Alter : 24
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 529

BeitragThema: Re: Blood is needed   Mo Dez 13, 2010 5:02 pm

Ich lachte, als sie rüber kam um mich in die Seite zu kneifen. "Aber selbst mein kleine Schweter wird anerkennen, dass es kein Nachteil ist." Ja, ich war etwas eingebildet, zugegeben. Aber deswegen war ich nicht abgehoben oder arrogant.
Die jetzige Ratlosigkeit tat meiner Stimmung keinen Abbruch. "Ich weiß ja nicht, wie ihr das seht, Ladies, aber ich habe keine Lust auf meinem Zimmer zu versauern. Und da ihr beiden wohl die einzigen Personen zu sein scheint, mit denen ich m Moment am liebsten rumlaufe, habe ich auch nicht vor, irgendwen auf sein Zimmer gehen zu lassen. Wie wär's, wenn wir uns die Stadt ansehen, bevor wir zu unseren Abendkursen müssen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rosemarie Hathaway
Siteowner|First Admina with Creativity :)
avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 01.12.10
Anzahl der Beiträge : 384

BeitragThema: Re: Blood is needed   Mo Dez 13, 2010 5:18 pm

Ich machte eine wegwerfende Bewegung mit meiner Hand und wollte Katerina grade widersprechen, dass es gar nicht in Frage käme sie einfach in ihr Zimmer zu schicken. Da sprach Alex aber schon meine Gedanken aus. Doch das mit der Stadt war keineswegs Teil meiner Gedanken gewesen. Ich stemmte meine Hände in den Hüften ab und zog eine Augenbraue hoch, sah ihn skeptisch an.
"Das ist nicht dein Ernst oder? Soll ich etwa auf euch beide ein Auge haben? In der Stadt lauern auf alle Fälle Strigoi.", sagte ich und dachte dann über meine eigenen Worte nach. Hm, es war noch relativ hell draußen. In purem Sonnenlicht konnten Strigoi nicht einfach mal durch die Straßen laufen. Ich runzelte die Stirn. "Okay. Ich denke solange wir früh genug wieder verschwinden und nicht in irgendeine Bar oder so gehen dürften wir nicht auf Strigoi treffen.", sagte ich dann und seufzte. Mein erster Gedanke war einfach immer: Strigoisicher? Auch wenn es hell war. Tja, Wächterin.
Und das Leben zweier Moroi wollte ich nun wirklich nicht gefährden. Zumal einer von beiden Dimkas Moroi war.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bluemoon-rpg.forumieren.com
Katerina Fedorova
Co-Admina Mrs. Psycho :D
avatar

eig. Alter : 26
Anmeldedatum : 07.12.10
Anzahl der Beiträge : 861

BeitragThema: Re: Blood is needed   Mo Dez 13, 2010 5:53 pm

Ich schmunzelte und sah zu Rose. "Komm...stell dich nicht so an.Wenn ich nicht heute mit euch in die Stadt gehe dann gehe ich irgendwann anders alleine. Und das kaem wesentlich gefaehrlicher als mit einem Moroi und einem Dhamphir.", sagte ich und laechelte sie an. "Ausserdem wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das gerade uns jetzt was passiert?", fragte ich und seufzte leise. Dann laechelte ich wieder und sah Alex kurz an. Also in die Stadt?", fragte ich beide und sah zwischen ihnen hin und her. Ich waere wirklich frueher oder spaeter in die Stadt gegangen. Immerhin musste ich wissen wo ich hier gelandet war. Und mir war wirklich unwohl dabei alleine ehen zu muessen, wenn so viel uebernatuerliches hier rumlief. Ich schmunzelte und laechelte leicht. Dann sah ich Rose an. "In welchen Abendkurs gehst du denn dann eigentlich? Magie oder zu Dimi?", fragte ich neugierig. Dann schaute ich Alex an. "Du gehst Magie nehm ich an, selbst wenn du dein Element so blendend beherrschst!?", fragte ich, legte den Kopf schief und laechelte ihn kurz an. Dann ging ich davon aus das wir Rose ueberredetet hatten und in die Stadt gehen wuerden, und machte ein paar Schritte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexander Hathaway

avatar

eig. Alter : 24
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 529

BeitragThema: Re: Blood is needed   Mo Dez 13, 2010 6:37 pm

Ich hatte gerade den Mund geöffnet, um etwas zu sagen, als Katerina praktisch die selben Worte aussprach, die mir auf der Zunge lagen. Also schloss ich ihn wieder und hörte ihr stumm zu. Dann lächelte ich sie an. Jemand, der scheinbar genauso über die Sache mit den Wächtern dachte wie ich es tat, konnte nur in Ordnung sein.
"Sie hat recht. Wir können auch gerne igendwann ganz allein gehen, aber ich vermute, Belikov und du, ihr würdet unsere Köpfe eigenhändig abreißen." Ich kannte Dimitri noch von früher. Na ja, kennen war übertrieben, ich hatte ihn ein paar Mal gesehen und mir ewig lange Vorträge über ihn von Rose anhören müssen. Aber was ich mitgekriegt hatte, hörte sich gut an.
Ich sah zu Rose runter. Es interesierte mich ebenfalls, welchen Kurs sie besuchen würde. Aber ich hatte das bis jetzt eher verdrängt. Ich nickte Kateina zu. "Ja, ich werde bei Mrs. Samra im Unterricht sitzen. Etwas Übung schadet nie." Ich zuckte mit den Schultern. Viel neues würde ich nicht lernen, aber ich konnte den Umgang mit meiner Affinität bestimmt perfektionieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rosemarie Hathaway
Siteowner|First Admina with Creativity :)
avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 01.12.10
Anzahl der Beiträge : 384

BeitragThema: Re: Blood is needed   Mo Dez 13, 2010 7:36 pm

Schon bevor die beiden auf mich einredeten hatte ich irgendwie schon meinen Entschluss gefasst. Obwohl dieser nicht so ganz zu meinerm Wächtergewissen passte. Ich beschloss es einfach zu wagen und mit den beiden in die Stadt zu gehen. Immerhin war es strahlend hell. Das einzige was den beiden also etwas zusetzen konnte war dann wohl die Sonne. Ich seufzte nochmal und schritt dann schonmal ein paar Schritte voran in Richtung Eingangshalle und somit auch Richtung Ausgang. Ich bedeutete den beiden ebenfalls weiterzulaufen.
Nervös kaute ich mir auf der Unterlippe herum. Sollte ich Dimka lieber bescheid sagen? Aber wahrscheinlich würde er dann entweder mitkommen oder Katerina gar nicht mitgehen lassen. Oder zumindest versuchen es ihr auszureden. Und das wollte ich ihr nicht antun. Ich wollte ihr nicht den Spaß verderben. Also hoffte ich einfach auf mein Glück und versuchte meine Freude auf den kleinen Ausflug mit meinen Gewissensbissen in Einklang zu bringen. Während ich lief schob ich dann die besorgten Gedanken beiseite und dachte über die Frage der beiden nach. Das hatte ich die lezten Tage schon oft getan und ich war noch immer nicht wirklich zu einem Entschluss gekommen. Zu beiden Kursen konnte ich unmöglich gehen. Also musste ich mich für einen entscheiden. War mir meine Perfektion als Wächterin oder meine Affinität lieber? Ich runzelte die Stirn. Ich würde mich niemals zwischen den beiden Dingen entscheiden können. Aber ich musste. Ich seufzte.
Dann sah ich erst Alex und dann Katerina an, während ich weiterlief. "Ich weiß nicht. Ich würde gern zu beiden gehn. Aber ich kann nur zu einem. Sie sind beide zur selben Zeit. Aber ich glaube wenn ich zu Mrs. Samra gehe nützt es mir mehr. Ich meine, mit meiner Affinität komme ich bis jetzt gar nicht zurecht. Und vielleicht könnte sie mir sogar mal im Kampf gegen einen Strigoi helfen. Aber andererseits kann ich mich noch immer bei Dimka verbessern. Ich weiß es also noch nicht ganz genau. Ich werd mich bis heute abend nochmal damit quälen. Ihr seid die ersten die es erfahren." Als ich mit meiner kleinen Rede endete schmunzelte ich die beiden an.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bluemoon-rpg.forumieren.com
Katerina Fedorova
Co-Admina Mrs. Psycho :D
avatar

eig. Alter : 26
Anmeldedatum : 07.12.10
Anzahl der Beiträge : 861

BeitragThema: Re: Blood is needed   Mo Dez 13, 2010 8:26 pm

Ich lachte leise als Rose dann einfach losging. Ich nickte zufrieden, schaute Alex noch an als er sagte er würde zu Mrs Samra in den Unterricht gehen. Rose meint sie wisse es noch nicht. Ich schmunzelte. Naja wenigstens wäre Alex da. Dann köme ich mir nicht ganz so alleine und ausgeschlossen vor, selbst wenn er mich nicht beachten würde. Ich wüsste das jemand da war der mir nicht ganz fremd war. Ich schlang mir die Arme um die Brust und lief dann schweigend hinter Rose her. Ich mochte die beiden. Rose war aufgekratzt und Alex war nett. Ein bisschen eingebildet und sehr von sich selbst überzeugt, eventuell auch berechtigt, aber nett. Ich schmunzelte und zog dann den Reißverschluss meiner Jacke zu. Ich schritt einfach hinter Rose durch den Flur und wusste immernoch nicht was man erzählen könnte. Also hielt ich die klappe. Einer von den beiden würde wohl irgendwann ein Thema anschlagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexander Hathaway

avatar

eig. Alter : 24
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 529

BeitragThema: Re: Blood is needed   Mo Dez 13, 2010 9:13 pm

Ich lief den beiden hinteher, als sie ich schließlich in Bewegung setzten und reihte mich neben Katerina ein. "Und, was hast du so gemacht, während ich in Barcelona war, Rosie? An wem hast du deinen Beschützerinstinkt ausgelebt?" Ich sah über Katerinas Kopf hinweg, was kein Problem war. Für einen Moroi war ich relativ groß, aber sie nicht wirklich.
Ich sah, wie sie ihre Jacke zuzog und grinste. "Frierst du? Ich würde dir ja anbieten, dich zu wärmen, aber ich bezweifle, dass Dimitri meinen Kopf dann auf meinen Schultern lässt", lachte ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rosemarie Hathaway
Siteowner|First Admina with Creativity :)
avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 01.12.10
Anzahl der Beiträge : 384

BeitragThema: Re: Blood is needed   Mo Dez 13, 2010 10:23 pm

Ich war froh, dass ich meinen Mantel noch anhatte. Sonst hätte ich erst noch hoch in mein Zimmer gemusst. Und auch die beiden Moroi hatten ihre Jacken dabei. Gut. Also lief ich einfach quer durch die Eingangshalle. Es waren kaum noch Schüler zu sehen. Doch oben auf der Treppe entdeckte ich noch immer Dimka. Er sah aber gerade nicht zu uns herüber. Vielleicht auch besser so. Mir war noch immer nicht ganz wohl bei dem Gedanken, dass er nicht wusste wo Katerina hinging. Aber dann redete ich schnell auf mich selbst ein; He, halb so wild. Es ist hell, schon wieder vergessen? Ich schmunzelte. Dann verlangsamte ich mein Tempo als wir das Gebäude verließen. Planlos lief ich aber einfach weiter der Innenstadt entgegen. Wir waren ziemlich abgelegen mit dem Internat.
Den kleinen Smalltalk zwischen Alex und Katerina ignorierte ich einfach. Sollte er doch seine Masche abziehen. Ich hoffte innerlich grinsent sie würde ihn mal richtig zurechtweisen. Dann sah ich zu Alex herüber. Dafür musste ich mein Tempo aber wieder ein wenig beschleunigen um an Katerina vorbeizusehen.
"Ich hab die Moroi in Montana damit genervt.", sagte ich grinsent und erinnerte mich wieder daran wie zum Beispiel Christian, ein Moroi mit Affinität zum Feuer, immer genörgelt hatte ich würde viel zu sehr Dimitri ähneln wenn es um das Wächterdasein ging.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bluemoon-rpg.forumieren.com
Katerina Fedorova
Co-Admina Mrs. Psycho :D
avatar

eig. Alter : 26
Anmeldedatum : 07.12.10
Anzahl der Beiträge : 861

BeitragThema: Re: Blood is needed   Mo Dez 13, 2010 10:35 pm

Ich runzelte die Stirn als Alex neben mir herging und dann fragte ob ich frieren würde. Ich überlegte einen Moment und blinzelte ihn dann zuckersüß an. "Ich würde dir ja anbieten deine Klappe zu halten, aber ich glaube ich beherrsche mein Element nicht gut genug um es dir aufzuzwingen. Wir können es gern probieren aber ich übernehme keine Verantwortung für deine Sicherheit.", sagte ich und lachte leise. Dann schüttelte ich den Kopf und schmunzelte. Ich sah Alex dann noch einen Moment lang an, grinste und sah dann auf den Weg der vor uns lag. Bei dem Gedanken daran was ich alles machen könnte wenn ich genug geübt hätte, wurde mir mulmig. Es war ja nicht so als könnte ich ncihts. Ich konnte Dika heilen. Und ich hatte es auch schon geschafft anderen Dinge zu zeigen. Zwang klappte auch ab und an. Abe rich wollte es eigentlich immer umgehen meine Affinität irgendwie zu benutzen, nur um Dimkas Willen, weil er sicher nicht so erfreut wäre wieder Depessionen zu bekommen wenn ich meine Magie falsch einsetze.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexander Hathaway

avatar

eig. Alter : 24
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 529

BeitragThema: Re: Blood is needed   Mo Dez 13, 2010 11:11 pm

Ich beugte mich ein wenig vor, um Rose besser sehen zu können. "Warum wundert es mich nicht im Geringsten, dass du dir einen anderen Zeitvertreib gesucht hast?", fragte ich grinsend. "Sah er wenistens gut aus? Gut genug für meine kleine Schwester? Oder war es eine sie?" Ich konnte mir Rose überhaupt nicht mit enem anderem Moroi vorstellen. Für mich gehörte sie unweigerlich zu mir. Selbst wenn ich am anderen Ende der Welt war.
Ich schütelte leicht den Kopf und sah wieder zu Katerina. "Versuch doch, mich zu zwingen, kleiner böser Moroi. Und um meine Sicherheit kümmer ich ich dann selbst." Ich lachte leise und legte dann einen Arm um sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rosemarie Hathaway
Siteowner|First Admina with Creativity :)
avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 01.12.10
Anzahl der Beiträge : 384

BeitragThema: Re: Blood is needed   Di Dez 14, 2010 12:06 am

Ich schüttelte grinsent den Kopf über Alex' Fragen. Er müsste echt immer nachhaken. Und so ganz nebenbei machte er sich auch noch völlig öffensichtlich an Katerina ran. Ich fand seine Sprüche ja ein wenig plumb, aber nun gut, wenn sie darauf einging war das ihre Sache. Ich schmunzelte.
"Es war nicht nur einer, Alex. Es waren mehrere Moroi. Und glaub mir: Sie sahen mehr als einfach nur gut aus. Sie waren heiß und das ist echt der einzigste Grund warum ich es bedauer endlich meinen Abschluss als Wächterin zu haben. Jetzt sehe ich sie wohl nie wieder. Das mit Adrian hätte vielleicht was werden können." Ich kräuselte leicht die Lippen und zuckte dann mit den Schultern. Ja, mir Adrian hatte ich wirklich kurz was am Laufen. Aber so schnell gucken konnte ich gar nicht da musste ich die Academy verlassen. Ich seufzte. Schließlich waren wir mitten auf dem Markt in der Stadt angekommen und ich blieb langsam stehen. Dann sah ich mich automatisch auf dem ganzen Platz um. Ich hielt nicht unbedingt nach Strigoi, sondern einfach nach allem möglichen Ausschau was Gefahr bedeuten konnte. Immerhin waren Strigoi nicht die einzigen Wesen die es mochten einfach mal zu töten. Obwohl es zwar sehr unwahrscheinlich war mitten in der Stadt angegriffen zu werden vor den ganzen Leuten konzentrierte ich mich extrem auf meine Analyse des Platzes. Notfalls musste ich hier jeden Winkel kennen. Ich nahm Alex und Katerina für einen Moment nicht mehr war und nahm einfach nur im mir auf was sonst um mich geschah.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bluemoon-rpg.forumieren.com
Katerina Fedorova
Co-Admina Mrs. Psycho :D
avatar

eig. Alter : 26
Anmeldedatum : 07.12.10
Anzahl der Beiträge : 861

BeitragThema: Re: Blood is needed   Di Dez 14, 2010 12:17 am

Ich schmunzelte und hörte ihrem Gespräch zu. Aber gerade als ich dachte ich hätte einen einigermaßen guten Konter hingelegt legte er seinen Arm um mich. Ich runzelte die Stirn, sah zu ihm hoch und schnaubte leise. Aber dann standen wir schon mitten auf dem Stadtplatz. Ich überlegte kurz und schielte zu Rose Ich lachte leise und wandt mich wortloch wieder an Alex. Ich wartte bis er meinen Blick erwiederte. "Klappe halten, mitkommen!", sagte ich leise aber bestimmt und ließ den Zwang mitspielen. Ich lachte leise, wandt mich aus seinem Arm und drehte mich dann in eine andere Richtung, die die am schnellsten von dem Stadtplatz runter führte, so dass Rose uns nicht mehr im Blick haben würde. Ich huschte einfach schnell weg und hoffte einfach mal darauf das Alex mir genauso schnell folgen würde. Ich schmunzelte und verlangsamte den Schritt als ich in einer kleineren Straße stand. Ich machte dann ein paar Schritte, blieb stehen und drehte mich dann nach Alex um.


[tbc Stadt - Innenstadt - ? Razz]]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Blood is needed   

Nach oben Nach unten
 
Blood is needed
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Blue Moon - Das RPG :: Cleavemondhill :: St. Cleavemondhill Academy :: First Floor :: Raum Blutspender [EINTRITT MOROI,DHAMPIRE,MENSCHEN]-
Gehe zu: