StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
ATTENTION PLEASE! ;D - UNSER NEUES FORUM: http://anothermoon-rpg.forumieren.com/

Austausch | 
 

 Genova, 1527 - The Truth is Unseen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Paolo
Gast



BeitragThema: Genova, 1527 - The Truth is Unseen   Sa Mai 21, 2011 9:11 pm




Genova, 1527 - THE TRUTH IS UNSEEN


Meine Schritte hallten schnell in den engen Gassen wieder. Ich musste hier weg, so schnell es ging. Ich musste einfach weg. Ich fühlte mich verfolgt. Vielleicht hätte ich doch auf meine Eltern hören sollen. Vielleicht hätte ich mich doch nicht nachts heimlich herausschleichen sollen. Doch nun war es zu spät. Ich musste hier weg. Einfach nur hier weg. Panisch rannte ich weiter und weiter. Ich kannte diesen Teil der Stadt nicht sehr gut, ich hatte keine Chance. Ich wusste nur, dass wir nahe des großen hafen waren, die meine Heimat Genua hatte und für den sie bekannt war. Doch ich war erst sehr selten hier gewesen. Ich bog in eine weitere Gasse ein, mit der Angst im Nacken. Ich erschrak sehr, als ich feststellen musste, dass ich hier nicht weiter kam. Eine Mauer versperrte diesen Weg. Ich hatte das Gefühl, dass mein Verfolger immer näher kam. Ich wandte mich blitzartig um und erstarrte, als ich ihn sah…

Ein Schrei war alles, was in dieser Nacht von dem jungen Mädchen noch zu hören war. Ihr Verfolger hatte sie eingeholt. Das junge Mädchen hatte keine Chance mehr gegen ihn gehabt. Als er sein wahres Ich zeigte, versuchte sie an ihm vorbei zu kommen, doch keine Chance er war zu stark. Sie wimmerte vor Angst und alles, was sie noch spürte waren die Zähne, die sich in ihren Hals bohrten. Ihr Verfolger war ein Vampir. Doch sein Plan war es nicht sie zu töten. Nein, er wollte nur ihr Blut und sie.

Was war nur passiert? Wo war ich? Ich schlug die Augen war und fühlte Schmerz. Schmerz im ganzen Körper. Blitzartig sah ich mich um und erblickt ihn. Ich zuckte zusammen. Er war es, der mich gestern Nacht verfolgte. Er war es, der mir diese unheimlichen Schmerzen zugefügt hatte. Er war es, der mich sicher hatte töten wollen. Was wollte er nur von mir? Was war mit mir los? Ich verstand nichts mehr und ich wollte einfach nur noch weg von hier. Doch er würde mich nicht gehen lassen. So viel war sicher. Ich hatte Angst und zitterte am ganzen Körper.

Der geheimnisvolle Vampir blickte das Mädchen an. Schon lange hatte er sie haben wollen, ihr Blut trinken wollen und nun war sie endlich seins. Sie gehörte nur ihm allein… Ihr Blut… es war das Beste, was er in seinem langen Leben schon getrunken hatte. Er beobachtete sie. Sie hatte Angst. Sie war so unschuldig, wie die meisten Bürger der Stadt, doch der Vampir wusste mehr. Er kannte sie. All die Wesen der Nacht. Die Vampire, die Wölfe und auch die Hexen waren ihm bekannt. Es war eine Welt, die versteckte in der Welt war, die den Menschen bekannt war. Versteckt lebten sie alle und das war auch gut so, da es sonst wohl den Tod bedeutet hätte für all diese übernatürlichen Wesen.

Was ist mit dir? Willst du auch ein Teil dieser Welt sein?



Short Facts:
» Es handelt sich um ein historisches Mystery-RPG.
» Wir sind FSK 16 geratet.
» Das RPG spielt im italienischen Genua der Renaissancezeit
» Es kann auf Englisch und auf Deutsch gepostet werden.
» Die Mindestpostinglänge beträgt 500 Zeichen.
» Wir spielen im Jahr 1527
» Spielbar sind Menschen, Vampire, Werwölfe und Hexen.
» Es sind nur ausgedachtet Charaktere erlaubt.
» Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung.


Important Links:
FORUM
RULES
WANTED & TAKEN
SUPPORT
PARTNER

Nach oben Nach unten
 
Genova, 1527 - The Truth is Unseen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Blue Moon - Das RPG :: Wichtige Informationen :: Partnersites & Sistersites :: Die Partner :: Partnersites-
Gehe zu: