StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
ATTENTION PLEASE! ;D - UNSER NEUES FORUM: http://anothermoon-rpg.forumieren.com/

Teilen | 
 

 DACHABTEIL vor der EIngangshalle

Nach unten 
AutorNachricht
Freyja Morgan

avatar

eig. Alter : 24
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 129

BeitragThema: DACHABTEIL vor der EIngangshalle   Sa Apr 02, 2011 7:51 pm

PP: Bilbeothek

Kurzzeitig war ich in der Bilbeothek etwas langsamer, warum? Dann erinerte ich mich wieder an die liste und da Stand bei Kata, dass sie Affin GEIST hatte.
Aber ich hatte nicht umsonst in Taras Buch geblättert um darin eine Kurzzeitige lösung für das Problem zu haben, denn jetzt war kata aufs dach gerannt und da konnta sie nur gerettet werden, wenn sie fligen konnte und laut der liste war sie definitiv kein engel. Diese missgeburt.
Aber das verschaffte mir etwas zeit und auf der Treppe nach obn zum Dach machte ich einen Zauber, an den ich mich von taras buch gegen Fremdzwang erinnerte. Er hielt zwar nur 5 Fremdzwangangriffe stand, aber das war genug, bis ich sie abgescohten hatte.
Ich webte eine usnichtbare Mauer um Taras körper um mich vor Kata zu schützen. So leicht entkam die mir nciht.
Als ich dann aufs Dach kam, war sie meiner meinung nach in der Falle, wer sollte sie hier denn finden?
ICh lachte auf "HAHAA. Jetzt hab ich dich du kleine Misthexe. SAg deinem leben gute Nacht und verabschiede dich von Legion. Du wirst dich nie wieder in seine Gedanken schleichen können", sagte ich leise und unhailvoll, während ich die Klinge meines Dolches betrachtete.
"ein wahrer genüsslciher Gedanke, wenn der gliech in deiner Kehle stecken wird nicht wahr?", fragte ich amüsiert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katerina Fedorova
Co-Admina Mrs. Psycho :D
avatar

eig. Alter : 26
Anmeldedatum : 07.12.10
Anzahl der Beiträge : 861

BeitragThema: Re: DACHABTEIL vor der EIngangshalle   Sa Apr 02, 2011 9:33 pm

Ich seufzte als die Tür aufging, drehte mich um und sah sie an. Ich schlang mir die Arme um die Brust und blinzelte sie an. "Was denkst du was Legion macht wenn du mich getötet hast?", fragte ich und runzelte die Stirn. Ich schüttelte den Kopf. "Denkst du ich bin einfach aus seinem Kopf weg und du dann drin?", fragt eich und hob die Augenbrauen. Ich schüttelte den Kopf und runzelte die Stirn. Ich seufzte und kniff die Augen zusammen. "Du bist krank.", sagte ich schlicht. Ich schüttelte den Kopf. Keine Ahnung was ich sagen sollte. Ich wollte sie ja nicht noch provozieren.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freyja Morgan

avatar

eig. Alter : 24
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 129

BeitragThema: Re: DACHABTEIL vor der EIngangshalle   Sa Apr 02, 2011 9:38 pm

Ich lachte auf, ihre Denkweise, nunja sie war zu amüsant. "naja, wenn du nicht mehr da bist, wer weiß. Ein Versuch ist es wert und es nicht klappt. Dann hab ich nichts gewonnen und ncihts verloren.", erklärte ich ganz gelassen, während ich langsam auf sie zuschlich und ihr mit jedem schritt näher kam. Ich drehte das Messer in meinen händen hin und her und das Licht wurde von der AUfgehenden Sonne reflektiert. noch war es nicht sehr hell, aber die Uhrzeit war mir recht egal. Ich wollte sie einfach nur bluten sehen. ich schaute mich um "ist doch ein shcöner Tag um aufgeshclitzt zu werden?", frage ich fröhlich und musste wieder auflachen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adriana Crawford
Moderatorin Mrs. Stalkerin :D
avatar

eig. Alter : 24
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 234

BeitragThema: Re: DACHABTEIL vor der EIngangshalle   So Apr 03, 2011 1:06 pm

PP mädchenflur

ich hatte im ganzen haus geucht und war den hysterischen Shreien von Tarana gefolgt. bsi ich eine kranke Lache vom dach her hörte und hinauf rannte. Als ich die tür öffnete, sah cih wie Tara langsam auf Kata zuging.
und da ging alles mit mir durch. Meine FLügel kamen zum Vorschein und meine Hände fingen an zu brennen. Ah mein schönes gucci kleid, aber kata war jetzt wichtiger. "KOMM her du verfluchte HEXE! lass Katerina in ruhe!", schrie ich sie an und tara drehte sich nichtmal um und lachte etwas böse und machte ine handbewegung uns chon schleuderte mich eine windböe quer über das dach und ich stieß gegen irgendwas hartes und verlor das bewusstsein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freyja Morgan

avatar

eig. Alter : 24
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 129

BeitragThema: Re: DACHABTEIL vor der EIngangshalle   So Apr 03, 2011 1:10 pm

Ich wollte schon auf Kata zurennen um dem allen ein Ende bereiten, aber dann kam mir dieses Engel ding adriana in den weg. ich lachte auf "Haha, dein feuer puste ich doch mit Leichtigkeit aus, denn ICH BIN SOPHIA, die frau legions", sagte cih böse und mit einer hadbewegung landete sie gegen einen kamin und bewegte sich nciht mehr. ihr feuer war ausgegangen, aber ihr kleid hatte etwas gelitten aber die nackten stellen, waren gut von ihren schwarz roten flügeln verdeckt.
Dann wand ich mich wieder an Kata "Du willste infach nciht sterben mhm? ich schätze da muss ich jetzt nachhelfen"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexander Hathaway

avatar

eig. Alter : 24
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 529

BeitragThema: Re: DACHABTEIL vor der EIngangshalle   So Apr 03, 2011 6:51 pm

[pp. Zimmer 001]

Ich ging ich aller Ruhe zum Magiekurs, irgendwie hatte ich es dann doch nicht so eilig, außerdem war ichirgendwie nicht grade sonderlich scharf drauf, Tarana zu begegnen. Klar, irgendwie war ich neugierig, was die Sache mit der Seele betraf, aber irgendwie wollte ich auch nicht unbedingt auf irgendwen einstechen, wenn sie doch eine war. Irgendwie fühlte sich der Dolch unter meinem Hemd grade schwerer an, als er sollte.
Noch bevor ich auch nur wirklich in die Nähe des Raumes gekommen war, vibrierte mein Handy. Überrascht erkannte ich, dass es Ad war. Ich wusste, dass ihre Nummer nicht in meinem Handy eingespeichert war. Und auch der Inhalt verwirrte mich. Verwirrte mich mit jedem Lesen nur noch mehr. Mein Schritt schien sich automatisch zu beschleunigen. "Verdammt", fluchte ich leise, packte das Handy weg und fing an zu rennen. Aufwärts? Was zum Teufel sollte mir aufwärts sagen? Keine AHnung, aber ich rannte einfach, in der Hoffnung irgendwelche Spuren zu entdecken. Ich hielt mehrere Leute an, fragte nach, ob sie ein blondes Mädchen und eine total durchgeknallte Frau gesehen hatten. Aber alle sahen mich an, als wäre ich der Durchgeknallte.
Aber dann hatte ich bei einem Kerl Glück. Wieder hielt ich ihn an, wie all die anderen davor. Etwas geschockt sah er mich an, nickte dann aber und sagte mir, dass sie aufs Dach gerannt waren, dass Tara ihr hinterher gebrüllt hätte, Legion wär ihrer und dass sie Kata umbringen wollte. Eine Gänsehaut überkam mich und mir wurde richtig flau in der Magengegend. "Danke man", sagte ich leise und ein wenig atemlos, dann rannte ich weiter, auf der Suche nach einem Weg, der nach oben führte. Hauptsache einfach nach oben, einen Weg aufs Dach würde ich dirt dann finden.
Haarscharf nahm ich eine Kurve und flog eine Treppe hoch, und tatsächlich kam ich an eine Tür. Schnell stieß ich sie auf und stand wirklich an der kühlen Morgenluft.
Das erste, was ich sah, waren Adrianas Flügel. Und sie darunter. Sofort überkamen mich Schuldgefühle, ich hatte nicht so auf sie aufgepasst, wie ich es eben noch gesagt hatte. Leise fluchte ich, dann atmete ich durch und wollte zu ihr, als ich den Rest der Szene wahrnahm. Kata stand da, sah noch gehetzter aus als ich und Taranas Körper vor ihr, fuchtelte mit einem verdammten Dolch herum. "Kata!", rief ich unüberlegt und hätte mich dafür schlagen können. Ich wusste nicht, zu was diese Seele fähig war, vermutlich lag Ad wegen ihr am Boden und regte sich nicht. Und jetzt hatte ich meinen Überraschungsmoment versaut und Kata vielleicht nur noch unnötig in Gefahr gebracht. Zum Zeichen, dass ich nichts tun würde, hob ich vorsichtig und langsam die Hände und trat in klitzekleinen Schritten auf die beiden zu. "Ganz ruhig.. Das Ding ist nicht ungefährlich.." Ich musste ihnen nur nah genug kommen, dann würde ich sie pfählen können. Vorsichtig ließ ich meine Hand zu meinem Rücken gleiten, hielt sie aber noch so, dass Tarana oder die Seele oder wie ich es nennen sollte, sie sehen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katerina Fedorova
Co-Admina Mrs. Psycho :D
avatar

eig. Alter : 26
Anmeldedatum : 07.12.10
Anzahl der Beiträge : 861

BeitragThema: Re: DACHABTEIL vor der EIngangshalle   So Apr 03, 2011 7:15 pm

Ich schauderte und biss mir auf die Lippe. "Unglaublich schöner Tag zum sterben.", sagte ich ironisch und schnalzte. Ich woltle ansetzen noch was zu sagen, als jemand die Tür öffnete. Ein Mädchen das ich schon ein paar Mal im Kurs gesehen hatte...und die ich unbeabsichtigt mal bei etwas gestört hatte. Mit Alex. Ich schluckte schnell und zuckte zusammen als Tarana sie ziemlich schnell abfertigte. Ich schnappte leise nach Luft und betrachtete die Alte dann wieder. Ich war ziemlich...unfähig was zu sagen oder mich zu bewegen. Keine Ahnung was ich tun sollte. Sie kam weiter auf mich zu und schloss einen Augenblick die Augen. Ich schlug sie wieder auf und sah dann Alex in der Türe stehen. Ich blinzelte verwirrt, aber er stand einfach weiterhin da. Keine Einbildung. Ich atmete schnell ein und schüttelte schnell den Kopf. Ehrlich...das war das letzte was ich wollte. Das er sich wegen mir in Gefahr begab. Ich schnaubte und sah Tarana an, nachdem er nach mir gerufen hatte. "Lass ihn in Ruhe.", sagte ich dann schlicht. Ich atmete tief durch und machte einen Schritt auf sie zu Ich schielte zu Alex und mit einem energischen Blick zu Adriana und dann schnell zur Türe. Wollte ich ihm kenntlich machen das er einfach verschwinden sollte. Ich blickte Tara wieder in die Augen und versuchte dann sie mit meinem Zwang dazu zu bringen sich nicht zu bewegen. Vielleicht könnte ich gleich an ihr vorbei rennen und hinter Alex her.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freyja Morgan

avatar

eig. Alter : 24
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 129

BeitragThema: Re: DACHABTEIL vor der EIngangshalle   So Apr 03, 2011 7:23 pm

Ich lachte auf, als dann noch so ein Wurm in der tür stand. und dann versuchte KAta auch noch durch mein Shtuzschild zu brehcen und ehlrich ich war überrascht es fing schon an zu bröckeln und das war nicht gut. Nunja ich war keine Hexe und konnte nich so gut dami tumgehen, aber für einen oder zwie mentale Angriffe von Kata war ich noch gesafet. Das hieß zu handeln. Ich lachte auf und machte dann eine Drehung und hinterlegte meiner Wind affinität etwas Feuer und schleuderte ihn nach Alex, ob ihc ihn getroffen hatte oder nicht, wusste ich nciht, denn dann rantne ich schon auf KAta zu und gerade als ich meinen Dolch in ihre Kehle rammen wollte, zerbrach mein SChutzschild vor ihrem mentalen zwang und ich erwischte sie NUR am bauch, aber dafür einigermaßen tief, aber nciht tief genug, damit sie endlich starb.
Dann stand ich am RAnde des Daches und hatte Taras körper nicht mehr unter Kontrolle. Ich heulte auf "NEIN! NEIN, so war das nciht geplaaaAAANT!! Du sollst sterben du missgeburt. LEgion ist mein, legion gehört Sophia und nciht kata", schrie ich in einem heul und schreikrampf Katerina entgegen. Tränen liefen mir über mein Wutverzerrtes Gesicht. "Ich hasse dich, oh wie ich dich hasse", flüsterte ich leise und schluchzte dabei.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Diana Heaven
Helferchen with Intelligence ;)
avatar

eig. Alter : 24
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 166

BeitragThema: Re: DACHABTEIL vor der EIngangshalle   So Apr 03, 2011 7:24 pm

[ pp : Zimmer 2 ]

Einmal versäumte ich den Magiekurs und schon passiert so etwas. Ich war draußen, als der Magie Raum in Flammen aufging. Dann sah ich Mrs. Samra, wie sie dem Mädchen mit dem Dolch drohte. Das kann doch nicht wahr sein. Ich folgte den beiden, und sah Adriana, die schon zur Hilfe eilte. Doch sie verlor die Kontrolle, zuviel Wind (von Tarana ?!). Ich lief sofort zu ihr rüber, sie hat das Bewusstsein verloren. Ich packte sie fest an den Schultern und rüttelte leicht. "Adriana ? Hörst du mich ?", fragte ich laut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vampirediaries-rpg.forumieren.de
Alexander Hathaway

avatar

eig. Alter : 24
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 529

BeitragThema: Re: DACHABTEIL vor der EIngangshalle   So Apr 03, 2011 7:54 pm

Ich fing Katas Blick ab, der mir signalisieren sollte, dass ich abhauen und Ad mitnehmen sollte. Bestimmt schüttelte ich den Kopf. Sie konnte so was von vergessen, dass ich sie allein hier zurück ließ. Allein mit diesem gottverdammten.. Ding, das jetzt in Taranas Körper steckte. Und dem Dolch, mit dem sie herum fuchtelte. Gefiel mir absolut nicht, dass die Spitze so auf kata zeigte und sie ihr so nah war. Nein, das gefiel mir ganz und gar nicht. Etwas überrascht blinzelte ich, als mir ein Windschwall mit ein paar Flammen entgegen kam, aber der war kein Problem für mich, oder na ja, kein großes zumindest. Ich spürte die Hitze, die von dem Feuer ausging, als ich den Wind abfing und in eine andere Richtung leitete. Ich war froh, dass ich meine Affinität so beherrschte. Schnell spann ich den Schild um mich herum, den die richtige Tarana uns damals beigebracht hatte, als Schutz vor einer Seele. Ich hatte keine Lust, dass dieses Teil auch noch in meinen Körper wechselte. Immerhin war ich im Moment der Einzuge hier oben, der sie wirklich umnieten konnte.
Ich sah mich kurz um, als ich jemanden hörte, der zu uns eilte. Diana. Ich war froh, dass sie zu Ad stürzte und sich um sie kümmerte. So hatte ich nicht ganz so ein schlechtes Gefühl, was sie anging. Eigentlich hatte ich es ja zu meiner Aufgabe gemacht, sie vor Tarana der der Seele zu schützen.
Leicht atmete ich durch und trat weiter auf Tarans Körper und Kata zu, als ich ihren Bewegungen einen kurzen Moment nicht mehr folgen konnte. Ich rich nur noch Blut. Katas Blut, das wusste ich. Ich kannte den Geruch einfach, er hatte sich in mein Gedächtnis gebrannt. Fast schon reflexartig zog ich den Dolch hervor und stärzte zu den beiden rüber. Ich riskierte nur einen minimalen Blick zu Kata, stellte fest, dass sie wenigstens sicher stand, auch wenn die Wunde auf ihrem Bauch wirklich nicht gut aussah.
Ich fing Taranas Körper und die Seele, von der ich nach ihrem Rumgeschrei annahm, dass sie Sophia hieß, ab, bevor sie fallen konnte. Oder na ja, zumindest dachte ich das. Ich hatte statt meiner freien Hand die Hand mit dem Dolch nach ihr ausgetreckt und dieser steckte nun mit seiner gesammten Klinge in ihrer Brust. Ich war mir sicher, dass ich ihr Herz sauber erwischt hatte. Jetzt hing die Seele definitiv in Taranas Körper fest. Ich ließ mein Schutzschild fallen, ich musste nun keine Angst mehr haben, dass sie auf meinen Körper wechseln konnte. Fühlte sich an, als würde noch eine klien Last von mir genommen werden.
Ich wollte grade nach Tarans Körper fischen, sie zurück ziehen, aber mein Stoß hatte sie vermutlich endgültig aus dem Gleichgewicht gebracht, ich schaffte es nicht mehr, sie zu packen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katerina Fedorova
Co-Admina Mrs. Psycho :D
avatar

eig. Alter : 26
Anmeldedatum : 07.12.10
Anzahl der Beiträge : 861

BeitragThema: Re: DACHABTEIL vor der EIngangshalle   So Apr 03, 2011 8:06 pm

Ich sah schnell wieder zu Tara, die etwas nach Alex schleuderte und dann auf mich zu sprintete. Ich holte Luft, machte unsicher ein paar Schritte zurück und holte tief Luft. Keine Ahnung was ich tun sollte, aber ehe ich auch irgendwie nur drüber nachdenken konnte, wie zu handeln, spürte ich einen beißenden, stechenden Schmerz in meinem Bauch. Ich keuchte leise auf, sah mit geweiteten Augen zu Tarana und legte den Kopf schief und blinzelte leicht. Ich sah dann nur noch leicht verschwommen wie Alex sie bearbeitete, ich roch mein Blut und mir wurde ziemlich schwindelig. Ehrlich...wer würde sowas aushalten? Ich sank auf sen Boden, legte meine Hände an die Wunde und atmete zwischen zusammengebissenen Zähnen ein. Ich schloss die Augen. Keine Ahnung was ich tun sollte. Ich schluchzte leise, atmete schwer und dachte nur an den Schnitt in meinem Bauch. Keine Ahnugn wie tief das war. Ob es schlimm war. Aber meine Hände waren...feucht. Es musste doch eine beachtliche Wunde sein. Ich hielt kurz die Luft an und wimmerte leise.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freyja Morgan

avatar

eig. Alter : 24
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 129

BeitragThema: Re: DACHABTEIL vor der EIngangshalle   So Apr 03, 2011 8:26 pm

Ehe ich mich versah, steckte auch schon der Dolch in meiner Brust, aber wenigstens konnte ich kata verletzen, ehe ich in die Tiefe fiel und schrie "heute ist ein guter Tag um zu sterben", lachte ich auf, ehe der harte aufprall mir die luft nahm. ich versuchte krankhaft luft zu holen ud ich bemerkte, dass einige Knochen von Taras körper gequetscht und geborhcen war.
Ich lag reglos am boden und veruschte kläglich tara in ihren körper zu ziehen, doch ich musste entsetzt feststellen, dass der Dolch mich festnagelte. SCheisse.
ICh schrie auf vor schmerz und gab abnormale töne von mir. ich konnte noch Taras rechten ARm bewegen udn ich merkte, dass TAra langsam in mir starb, aber das durfte sie noch nicht, ich war nicht gewillt zu sterben ohen eine letzte Tat zu vollbringen.
Ich nahm den Dolch von Tarana, denn den Dolch von diesem Moroi jungen konnte ich nciht anfassen ohne mit die Hand elendig zu verbrennen.
Ich schnitt Taras Pulsadern auf und zeichnete einen Drudenfuß auf die Marmortreppe der SChule und setzte ein K darunter. dann schire ich auf und schickte all die magische Kraft Taras in die Worte: "iCH SOPHIA LEGE DIR kaTERINA FEDOROVA DEN BLUTFLUCH AUF DEIN ELENDIGES GEMÜT. AUF DAS DU ÜBERALL BLUT UND LEID UND TOD SEHEN WIRST, BIS ES DICH ZUM SELBSTMORD TREIBT", dann lachte ich laut auf und Tara war gestorben mit dem Letzten energie Wall, der richtung katerina rauschte und sich auf sie legte. DAnn war ich nur noch in einem toten körper eingesperrt. konnte nichts bewegen nur noch sprechen. ich lachte. ich konnte nicht aufhören zu lachen. och hatte versagt für legion, da machte es keinen unterschied, wenn ich jetzt sterben würde, außer irgendwer würde auf die Idee kommen diesen Doclh aus mir herauszu nehmen, dann konnte ich mir einen neuen körper scuhen und mein werk vollenden. ich scahute umher, auf irgendwinen körper "HILFE!! ich bins Tarana, kommt und zeiht den dolch aus mir, zieht ihn heraus!", schire ich und versuchte gespielt weinerlich zu klingen um mitleid zu erhalten.

tbc: Vor der eingangshalle
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexander Hathaway

avatar

eig. Alter : 24
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 529

BeitragThema: Re: DACHABTEIL vor der EIngangshalle   So Apr 03, 2011 9:07 pm

Wie vermutet war mein Stoß mit dem Dolch eine Art Auslößer und sie fiel einfach nach hinten weg. Ich schaffte es nicht mehr, sie rechtzeitig zu packen, nur ihre Haare wären noch greifbar gewesen und nur daran hätt ich nicht ihr gesamtes Körpergewicht halten können, ich hätte sie ihr kollektiv raus gerissen.Und das hätte ihr nichts gebracht und ich selbst fände es auch eher unschön einen Haarbüschel in den Händen halten zu müssen.
Ich sah ihr ein wenig bitter hinterher, als ich sie dem Boden entgegen segeln sah, blickte dann aber weg, als sie tatsächlich landete. Ich ging einfach nur noch direkt zu Kata rüber, kniete mich neben sie und strich ihr ein paar Strähnen aus dem Gesicht. Langsam und behutsam drehte ich sie auf den Rücken und strich ihr mit dem Handrücken über die Stirn und ihre Wange. "Ganz ruhig. Es wird gut, ich verspreche es dir", versuchte ich sie zu beruhigen. Ganz vorsichtig und darauf bedacht, ihr nicht zu sehr weh zu tun, schob ich einen Arm in ihre Kniekehlen und einen unter ihren Rücken und hob sie langsam hoch. Ich war mir sicher, dass das weh tat. Aber da musste sie jetzzt leider Gottes durch, auch wenn ich ihr das eigentlich ersparen wollte, um jeden Preis.
"Bringst du Adriana auf die Krankenstation? Ich kann nicht beide nehmen und ich muss mich noch um diese Sophia und Taranas Körper kümmern, bevor irgendwer auf die Idee kommt, den Dolch zu entfernen." Ich sah Diana ein wenig bittend an, dann nickte ich und machte mich direkt auf den Weg zur Krankenstation.

[tbc. Krankenstation]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Diana Heaven
Helferchen with Intelligence ;)
avatar

eig. Alter : 24
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 166

BeitragThema: Re: DACHABTEIL vor der EIngangshalle   Mo Apr 04, 2011 4:43 pm

Ich versuchte Tarana zu ignorieren, in ihr steckte doch eine Seele. Ich habe es irgendwie schon vorher gewusst, weil sie sich so verändert hatte. Die Seele versuchte sich noch zu retten, aber ich musste es ignorieren und gegen meine Hilfsbereitschaft ankämpfen. Schließlich richtete ich meine volle Aufmerksamkeit auf Adriana, die ich zur Krankenstation bringen musste. Alex ging schon voraus und ich trug Adriana. Ich musste meine Flügeln ausbreiten, weil Adriana nicht sonderlich leicht war (ein Kompliment, ich weiß xD).

[ tbc : Krankenstation ]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vampirediaries-rpg.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: DACHABTEIL vor der EIngangshalle   

Nach oben Nach unten
 
DACHABTEIL vor der EIngangshalle
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Eingangshalle blaues Haus
» Eingangshalle/Bar (Erdgeschoss)
» Eingangshalle/Foyer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Blue Moon - Das RPG :: Cleavemondhill :: St. Cleavemondhill Academy :: Dachboden :: Dach-
Gehe zu: