StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
ATTENTION PLEASE! ;D - UNSER NEUES FORUM: http://anothermoon-rpg.forumieren.com/

Teilen | 
 

 Bogenschiessanlage

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Enrique Blanford

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 12.12.10
Anzahl der Beiträge : 247

BeitragThema: Bogenschiessanlage   Mo Dez 27, 2010 2:51 pm

pp: Zimmer 006

Ich war über den Sportplatz gelaufen, schon an meinem ersten Tag hatte ich mcih danach infomrite, wo man ungestört Bogenschiessen konnte. So eine Elite Academy hatte schließlich ziemlich viel zu bieten.
Ich fand die Halle recht schnell, sie war im hinteren TEil des Sportplatzes und nciht abgeschlossen. DAs kam mir zum Vorteil, denn cih hatte keinen Bokc jeesmal wie ein Beklopter ins Sekretariat zu srenenn um mir dne schlüssel zu holen.
Ich shcloss die Tür hinte rmir nur halb und schaltete das -lichtei n.
SCHon von weitem sah ich die sTorhballen, die als Ziele dienten.
Ich atemete genüsslich ein. Shcon lange hatte ich das Bogenshiessen ejtzt vernachlässigt, in letzer Zeit gab es einfahc u viel sTress.
In sehr großen Absätnden stellt ich mich vor einem der Stroh ballen auf und legte mienn köcher auf den boden und schnappte mir einen er schwarzen Pfeile, die mein Vater selbst hergestellt hatte.
SIe waren die besten Pfeile überhaupt. Ich stand nur in einem schwarzen t-shirt da, da ich ziemlcih schnell schwitzen würde und es sich deshalbnicht lohnte sich etwas anderes anzuziehen, außérdem ware s in der Halle angenehm warm.
Ich nahm den Pfeil und legte ihn an die Sehne und spannte den Bokgen hoch konzentriert.
Mein ziel hatte ich völlig im Auge, und nur ncoh das zählte, ZU TREFFEN
Alles andere war shcon vergessen.
Ich ließ die Sehne los und der Pfeil schiwrrte mit dem Beruhigenden FIiip davon und ladnete mit einem FUUP direkt im Bullauge. SElbstzufrieden nahm ich einen Pfeil nach dem anderen, die reihenweise im Bullauge landeten, sodass man meinen önnte, dass vorne ein riesiger pfeil steckt eund nciht viele einzelne.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Enrique Blanford

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 12.12.10
Anzahl der Beiträge : 247

BeitragThema: Re: Bogenschiessanlage   Di Dez 28, 2010 1:10 am

Bis mittag war ich hier beschäftigt und ich hatte immer noch nciht genug, völlig versunken in meiner bewegung.
Bis mir dann ein Gedanke kam. Ch wollte kata ja iene Sms schreiben, falls ich wieder zum bogenschiessen kam.
Wahrscheinlich dachte sie, dass das nciht so schnell eintreffen würde.
Ich schaute auf die Uhr, mhm, egal, ich konnte nur hoffen, dass sie ihr handy auf lautlos hatte, während des unterrichts, ansonsten würe es eien nöse überraschung geben.
naja, egal, wird shcon gut gehen. ich kramte mien handy ehraus und tippte schnell eine Sms ehe ich mcih wieder den Pfeilen Widmete.
SChwitzen tat ich noch nciht, mien Männer deo konnte man noch gut riechen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bogenschiessanlage   Di Dez 28, 2010 9:10 am

pp:zimmer 010

Ich kam nach entlosen suchen zu der Anlage und sah, dass ich nicht die einzige war. Ein gutaussehender Junge fummelte an seinem Handy rum und war ziemlich vertieft. Ich sah zu den Zielen und er war ein ziemlich guter schiesser.
"Nicht schlecht!"sprach ich in die Halle.
Nach oben Nach unten
Enrique Blanford

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 12.12.10
Anzahl der Beiträge : 247

BeitragThema: Re: Bogenschiessanlage   Di Dez 28, 2010 4:32 pm

Ich war ziemlich vertieft gewesen, als mich eine mädchen stimme aus meinen Gedanken riss.
Ich ließ meinen schwarzen Bogen sinken und blickte in die Richtung, wovon ich die Stimme ausmachte und erblcikte ein gutaussehendes Mädchen.
eIn freches Grinsen zauberte isch auf mein gesicht. "DAnke, Bist du auch hier um zu schiesen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bogenschiessanlage   Di Dez 28, 2010 4:35 pm

Ich beantwortet seine Frage mit einem Ncken und band meine Haare zu einem Pferdeschwanz zurück. "Beziehungsprobleme?" fragte ich ihn keck und sah dabei auf sein Handy. Dann Nahm ich meinen Bogen und legte ein paar Pfeile raus. Dann legte ich an und schoss und traf.
Nach oben Nach unten
Enrique Blanford

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 12.12.10
Anzahl der Beiträge : 247

BeitragThema: Re: Bogenschiessanlage   Di Dez 28, 2010 4:42 pm

Ich grinste sie neckisch an. Eigentlich hatte ich ja nun keine Bezihungsprobleme mehr, denn JEnny war für mich gestorben? oder dokch nich?
Im moment konnte ich mich nciht entscheiden, obowhl ich eher zu single hintendierte.
Ich spannte meinen Bogen mit einem Schwarzen pfiel, fixierte kurz das Bullauge und ließ dann die Sehne vorschnellen.
FIIIP, und dann traf er wieder perfekt in die Mitte. FUUP
Jahrelange übung, von kindesbeinen an sag ich nur und in gewisser weise hatte ich ein Talent dafür.
Dann nahm ich wieder einen zweiten Pfeil, währendessen beantwortete ich ihre Frage: "Kann man nicht so sagen, keine Bezihung triffts eher."
Ich zwinkerte ihr zu und spannte wieder den Bogen mit meinen Pfeilen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bogenschiessanlage   Di Dez 28, 2010 5:58 pm

Oha der Junge wurde immer interessanter. Ich fand es war Zeit nun besser über ihn bescheid zu wissen. "Ich heiße Katsa. Katsa Rioni. Freut mich!"sagte ich lächelnd und Schoss nebenbei zwei Pfeile gleichzeitig ins Schwarze. Eigentlich hatte ich nicht vor meine Pfeile zu verschwenden, aber wenn es half.
Nach oben Nach unten
Enrique Blanford

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 12.12.10
Anzahl der Beiträge : 247

BeitragThema: Re: Bogenschiessanlage   Di Dez 28, 2010 6:11 pm

Immer noch mit Gespannten Bogen stand ich da und in dem Moment, als ich den Pfeil losschnellen wollte, vibrierte mienHandy, was mich völlig aus der FAssung brchte und ich dem Bogen einen Ruck versetzte, naürlich surrte der Pfeil nicht rihctung Bullauge, sondern blieb mit ienem latuen ufpp in der Decke Stecken. ICh fluchte leise und kramte mein Handy heraus.
Kata, hatte mir geschrieben, jetzt kam sie also vorbei.
Diese AUssicht erhelllte meine gesichtszüge wieder.
Ich schaute zu der decke in der nun mien SChwarzer Pfeil steckte. Verdammter mist.
Tja, dann musste ich später wohl den hausmeister belästigen.
Dann wandt ich mich wieder zu Katsa, ungewöhnlicher name fand ich. Ich grinste sie scheif an. "Ich bin enrique Blanfrod, DIe freude liegt ganz meiner SEits", ich zwinkerte ihr zu, nahm mienen letzten Pfeil und schoss ihn wieder direkt ins Bullauge, wo schon viele Pfeile steckten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bogenschiessanlage   Di Dez 28, 2010 6:20 pm

Der Pfeil von ihm war wirklichn ungeschickt geflogen und ich wunderte mich. Er hatte beim anblick seines Handy gelächelt. Wahrscheinlich hatte seine freundin etwas süßes geschrieben und ich schoss weiterhin Pfeile ab. "Na? Will deine Freundin kommen?" Ohne sein verwirrtes Gesicht abzu warten wandt ich mich zu ihm und sprach weiter"Komm schon...ich kenne den Blick, wenn ein Junge eine sms von seiner Freundin bekommt, dass sie ihn besuchen kommen will."
Nach oben Nach unten
Enrique Blanford

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 12.12.10
Anzahl der Beiträge : 247

BeitragThema: Re: Bogenschiessanlage   Di Dez 28, 2010 6:26 pm

All meine Pfeile steckten im Bullauge, nunja bis auf der eine, der jetzt unglücklich in der decke steckte, deswegen ging ich zu den Zielscheiben um meine Pfeile wieder einzusammeln, um von einer WEiteren Entfernugn schiessen zu können.
"Nunja, sie ist nur EINE Freundin und die vorzüge des SInglelebens geniße euach erst wieder seit ein paar stunden", grinste sie an und smamlte meine Pfeile ein und stellte mcih weiter als zuvor von den zielscheiben weg.
Bevor ich meinen Bogen erneut spannte schaute ich wieder zu Katsa hinüber. "und gibt es in deinem LEben einen Mann?"
ich grinste sie neckisch an und spannte sie SEhne mit einem schwarzen Pfeil um ihn anschließend wieder ins Bullauge zu katapultieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bogenschiessanlage   Di Dez 28, 2010 6:36 pm

Ob es in meinem Leben einen Mann gab. Gute Frage.
"Warum? Interessiert? Um ehrlich zu sein nein. Aber vieleicht findet sich ja bald der Richtige!" sage ich immer noch lächelnd. Kam es mir nur so vor oder wollte er mit mir flirten. Ich schüttelte den Gedanken ganz schnell ab. Den letzten Pfeil meines Köchers spannzte ich und diesmal zeigte ich mein können. Ich zielte genau auf die Pfeile vor diesem und schoss ab. Der Pfeil flog gerade und schnell und traf. Er zersplitterte einen Pfeil vor ihm und spaltete ihn. Ich lächelte zufriedeun und ging nach vorn um die noch ganzen Pfeile abzunehmen.
Nach oben Nach unten
Enrique Blanford

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 12.12.10
Anzahl der Beiträge : 247

BeitragThema: Re: Bogenschiessanlage   Di Dez 28, 2010 6:46 pm

ANnerkennend zog ich die augenbraue hoch, sie war genauso gut wie ichin sachen Bogenschiessen und ich hätte gedacht, ich würde niemals so jemanden finden, obowhl ihc nicht wirklich danach gescuht hatte.
Ich grinste sie schief an. Interesseirt? Ich wagte nciht einmal zu dneken wie das klang (<- xDDD)
Ich shcoss meinen ersten Pfeil wieder ab, der perfekt im Bullauge landete. Normalerweise war ich es überhaupt nciht gewähnt, dass mir ejmand beim Bogenschiessen gesellschaft leistete, nicht einmal Jenny hatte das getan.
Wieder blendete ich alles aus und konzentrierte mich nur aufs Bogenschiessen, es war meine leidenschaft, wobei cih alles um mcih herum vergaß, dass liebte ich am meisten am Trainieren.
Man konnte sich vor den PRoblemen verstecken, bis man wieder in ide REalität eintauchte und mir würden sonst Gedanken über fill und Jenny umherrscwhirren
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bogenschiessanlage   Di Dez 28, 2010 6:55 pm

Er war wirklich kein schlechter schiesser. Und auch meine antwort hatte er einfach heruntergeschluckt. Dieser Enrique war wirklich anders. Außerdem schienen ihn ziemlich viele Dinge zu beschäftigen.
Ich trat neben ihn und schoss ebenfalls wieder Pfeile hab. Eigentlich war es Langeilig, immer auf das selbe Ziel zu schiessen. Ich sah mich kurz in der Halle um und konnte leider nichts entdecken, wo man eine scheibe hätte anbringen können. Schade eigentlich.
Nach oben Nach unten
Alexander Hathaway

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 529

BeitragThema: Re: Bogenschiessanlage   Di Dez 28, 2010 7:08 pm

[pp. Unterrichtsräume - Spanischraum]

Ich konnte mir ein Lachen bei der Vorstellung, wie sie herum schrie, ich sollte es ihr warm machen, einfach nicht verkneifen. Leicht schüttelte ich den Kopf. "Verrückte", lachte ich leise. Den Bogenschießplatz zu finden war doch kein so großes Problem, wie ich vermutet hatte. Wir mussten einfach nur zum Sportplatz gehen, dort war es dann ganz einfach. Immerhin standen zwei Leute dort und feuerten einen Pfeil nach dem nächsten ab. Mit einem leicht nachdenklichen Blick sah ich die beiden an, als wir näher kamen. "Ist das Enrique?", fragte ich Kata, ohne den Blick von ihm zu wenden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katerina Fedorova
Co-Admina Mrs. Psycho :D
avatar

eig. Alter : 26
Anmeldedatum : 07.12.10
Anzahl der Beiträge : 861

BeitragThema: Re: Bogenschiessanlage   Di Dez 28, 2010 7:12 pm

Ich schmunzelte. "So verrückt bin ich gar nicht.", sagte ich lachend und ging dann mit ihm zum Sportplatz. ir franden die Anlage und ich sah Enrique von weitem und wie er schoss. Ich kicherte leise und tippelte dann weiter auf ihn zu. "Jop das ist Erique.", sagte ich dann zu Alex und lächelte ihn kurz an. Ich schmunzelte und blieb dann ein paar Meter hinter Enrique stehen. "Hallo Enrique...hier bin ich.", sagte ich udn grinste breit und wartete darauf das er sich zu mir umdrehte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Enrique Blanford

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 12.12.10
Anzahl der Beiträge : 247

BeitragThema: Re: Bogenschiessanlage   Di Dez 28, 2010 7:22 pm

Ich feuerte noch einen 'Pfeil ins Bullauge ab, als mich eine schöne Stimme unterbrach. Ich wandte mich um und sah Kata.
Mit ienem anderen Typen.
Ich runzelte kurz die STirn und grinste sie frech an. "Hey Kata, na lust auf ein paar schiess übungen, ich hab dir ja versprochen, dass du mal ran darfst"
Ich zwinkerte ihr zu und näherte mich ihr, bis ich dann so ziemlich vor ihr stand. Dann blickte ich zu dem anderen Typen und schaute dann wieder zu Kata. "Na, wie heißt denn dein Freund ?", fragte ich sie und lächelte sie neckisch an
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bogenschiessanlage   Di Dez 28, 2010 7:27 pm

Ich war sehr konzentriert beim schiessen, als mir zwei weitere personen auffielen. Der Junge und das Mädchen kamen zu Enirque. Wahrscheinlich kannten sie sich schon. Aber der junge sah wirklich gut aus. Ich lächelt und schoss wieder einen Pfeil udn der Traf wieder den vorherigen und spaltete ihn. Dann wandt ich den Kopf und betrachtete das Mädchen. Sie erinnerte mich starkl an meine Muter.
Nach oben Nach unten
Alexander Hathaway

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 529

BeitragThema: Re: Bogenschiessanlage   Di Dez 28, 2010 7:34 pm

Ich runzelte die Stirn und legte den Kopf leicht schief, als der Kerl zu uns rüber kam. Vielleicht lag es daran, dass ich selbst Meister der Zweideutigkeit war, aber seine Worte ießen mich inenrlich auflachen. Ja, der Kerl schien in Ordnung zu sein, wenn er denn wirklich in solche Richtungen dachte. Vielleicht sollte ich es wirklich in Betracht ziehen, ihn irgendwann besser kennen zu lernen. "Alex", antwortete ich für mich selbst. "Und ich bin nun wirklich nciht der freun von irgendwem, dafür in ich zu gerne Single." Ich grinste ihn mit hochgezogener Augenbraue an. Tja, wenn er den Wink verstand, war er absolut in Ordnung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katerina Fedorova
Co-Admina Mrs. Psycho :D
avatar

eig. Alter : 26
Anmeldedatum : 07.12.10
Anzahl der Beiträge : 861

BeitragThema: Re: Bogenschiessanlage   Di Dez 28, 2010 7:38 pm

Ich lachte leise. "Ach ich darf ran, huh?", fragte ich grinsend und hob eine Augenbraue. "Ich hatte eher damit gerechnet das ich nur zusehen darf. Aber wenn du es mir mal zeigen willst, sag ich nciht nein.", sagte ich lächelnd. Dann sah zu zu Alex und lachte leise als er meinte er sei zu gerne single. "Mein Kumpel Alex hier...kann für sich selbst reden wie du gemerkt hast.", sagte ich und zuckte die Schultern. Ich schmunzelte kurz und sah wieder zu Enrique. Dann schielte ich an ihm vorbei und zu dem Mädchen. Ich lächelte sie kurz an und blickte Eni dann wieder an. "Also...was tun wir?", fragte ich und grinste zu Eni auf.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Enrique Blanford

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 12.12.10
Anzahl der Beiträge : 247

BeitragThema: Re: Bogenschiessanlage   Di Dez 28, 2010 8:01 pm

Der junge gefiel mir. Zu gerne single? Nunja, seit Jenny mekre ich selbst wie sehr ich das singleleben vermisst hatte. Aber mit dem typen, beshcloss ich würde ich mcih öfters abgeben.
Ich führte Kata da hin wo ich vorher gestanden war, Die ziellscheibe war zwar sehr weit weg, abe rmit meiner hilfe konnte ise es locke r schaffen.
"Hier du nimmst den Bogen genau so", Ich nahm eine ihrer zarten Hände und legte sie an dne silbernen griff meines Bogens und legte meine Hand auf ihre. Mit der anderen Hand nahm ich ihre andere Freie und spannte mit einem der schwarzen Pfeile den Bogen und hielt sie am Handgelenk fest. Dabei grinste ich id eganze zeit ziemlich schlemisch an. Sie war ejetzt praktisch von allen seiten von mir eingeschlossen. Sie war kleiner als ich, bemerkte ich, was mich noch mehr grinsen ließ.
Dann legte ich meine Wange an ihre um mit ihr gemeinsam zu zielen, DAbei schaute ich sie mit den Augenwinkeln verschmitzt an. "bereit?", fragte ich und schaute sie aufmerksam an, bis ich mit ihr die Sehne losließ und der Pfeil aufs ziel traf, zwar nicht gneua in die Mitte aber immerhin shcon ein guter anfang. Ich grinste sie fech an. "Na, war odhc gar nciht so schwer nciht?", doch ehe sie antworten konnte hörte ich einen erstickten SChrei hinter mir und ich blickte in einigen Metern entfernung Jenny ijn die augen.
SIe kochte vor wut, das konnte man von hier aus gut sehen. Ihr AUgen brannten vor Hass und würden Kata am liebsten zu Asche verbrennen, abe rmich bedachte sie ebenfalls mit diesem Blick. Sie hatte ihren grünen Bogen mit ienen ihrer roten Pfeile gespannt und hielt ihn aber gen Boden.
"IHHks, ICH GLAUBSNICHT, Was machst du hier zum TEufel mit DER DA?!!", schrie si emich wut entbrannt an und hob kaum merklich den Bogen ein Stück.
Ich ließ Kata los, die jetzt alleine meinen Bogen hielt und ich musste zugeben, er gab ihr etwas voneiner Amazone, einer wilden unabhängigen wunderschönen Frau, doch Jenny, raubte miene Aufmerksamkeit völlig.
"ich. .. DAS ist gaar ni. . ."
Doch ehe ich antworten konnte, schnitt sie mir das Wort ab und die Furie in ihr kam zum Vorschein.
"NEEEIN, SEI still!! Ich verstehs nicht, oder doch ich verstehs schon, DIE DA hab ich schon einmal im Gang getroffen mein lieber ENrique und ich hab da meinen Verdacht. SIE IST AN ALLEM SCHULd, sie macht alles kaputt und nun stehst du mit diesem Miststück hier und hältst Händchen. PAH DER WERD ICHS zeigen", völlig ausser sich vor wut spannte sie den Bogen und feuerte ihn in Katas Richtung ab.
Der DHampir in mir konnte nicht anders, außerdem konnte ich kaum Glauben, was Jenny gerade abzog.
Ich schubste Kata zur seite und der Pfeil traf mich mit voller Wucht oberhalb der linken Schulter. ES brannte, als er scih durchs Fleisch rammte und mit der Spitze etwas in meinem Rücekn austrat.
Ich keuchte. DAS hatte ich nciht erwartet.
Die Wunde war nicht sonderlich schlimm, da sie mich oberhalb dees Schlüsselbeins abgschossen hatte.
Aber es tat echt weh, verdammt.. Das war jetzt schon der zweite Pfeil, der von Jenny auf mich traf.
dann wandte ich meinen blick zu jenny, die zu stien und totenbleich wurde. Sie schaute mich erschrocken an.
"ich, Warum HAST DU das getaan?! Der pfeil wäre locker an ihr Vorbeigerauscht duz idiot", stammelte sie mit tärnen in den Augen und sie überlegte anscheinend, ob sie auf mich zurennen solllte, doch sie stand nur wieder wie versteinert da. Ihr geischt war voller kummer und unsäglichen SChmerz.
Ich schaute wieder zu dem Pfeil und griff ihn bei den Federn. Ich mekrte, wie BLut sich langsam in mein SHirt sog, doch dsa interessierte mich nciht weiter. Langsam zog ich ihn heraus bis die SPitze mit dem Wiederhaken dran kam.
Mit einem Ruck zog ich mir den Pfeil heraus und warf ihn zu boden.
Fassungslos starrte ich Jenny an. JETZ war sie definitiv für mich gestorben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bogenschiessanlage   Di Dez 28, 2010 8:04 pm

Als ich es zirren hörte, fuhr ich mit dem gespanntem pfeil herum und sah ein mädchen. Kurz darauf ein schmerzensschrei. Ich konnte es nicht fassen. Sie hatte ihm in die Schulter geschossen. Ich schoiss den pfeil ab und er zirrte knapp anihrem hals vorbei, nicht ohne ihr einen blutigen striemen zu hinterlassen. "Was soll das?!" rief ich ihr entgegen. Solche art von mädchen machte mich sauer.
Nach oben Nach unten
Alexander Hathaway

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 529

BeitragThema: Re: Bogenschiessanlage   Di Dez 28, 2010 8:15 pm

Ich hatte die Arme vor der Brust verschränkt und den Beiden zugesehen, wie sie mit dem Bogen hantierten. Ja, er machte sich definitiv an sie ran, überhaupt keine Frage. Spätestens, als er seine Wange an ihre drückte, war es klar. Ich musste über die beiden grinsen. Kata meinte, sie würde nicht anziehend auf Männer wirken? Tja, mit ihm hatte sie dann wohl einen weiteren Beweis. Und sollte sie dann noch das Gegenteil behaupten.. Keine Ahnung, ich würde ihr wohl ordentlich den Kopf waschen müssen. ich wollte grade zu dem Mädchen rüber gehen, die noch hier war, da ich wirklich keine Lust hatte, nur blöd am Rand zu stehen, als direkt vor meinen Augen scheinbar eine Beziehung in die Brüche ging. Die Blonde, die wie eine Furie hier angerauscht war, schrie rum und schoss zu allem Überfluss einen Pfeil in Katas Richtung ab. Ich hätte schwören können, dass mir fast das Herz stehen geblieben war. Aber bevor ich irgendwie reagieren konnte, schubste Enrique sie zur Seite und fing den Pfeil ab. Sofort roch ich Blut. Automatisch hielt ich die Luft an. Hier waren zwei Moroi, das wr also nicht ganz so vorteilhaft. Ich fing Kata ab, bevor sie hinfallen konnte und hielt sie fest. "Alles okay bei dir?", fragte ich mit großen Augen. Keine Ahnung, wie lange mein Atem noch reichen würde. Dann surrte ein weiterer Pfeil durch die Luft und streifte die Blonde am Hals. Himmel, noch mehr Blut. Aufmerksam beobachtete ich Kata. Würde sie ebenfalls Probleme bekommen, würde ich sie packen und weg bringen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katerina Fedorova
Co-Admina Mrs. Psycho :D
avatar

eig. Alter : 26
Anmeldedatum : 07.12.10
Anzahl der Beiträge : 861

BeitragThema: Re: Bogenschiessanlage   Di Dez 28, 2010 8:57 pm

Ich ließ mcih also von Eni zu seinem ehemaligen Standpunkt schieben, ließ mir den Bogen in die Hand geben und spürte wie er seine Hände auf meine legte. Ich hätte schwören können das mein Herz mir fast zum Hals schlug. Das war verrückt. Ich atmete leise und tief durch und schielte zu ihm rüber als er seine Wange gegen meine drücke um zu zielen. Gott. Wenn er gerade mit mir flirtete, was er wohl tat, und das Bogen schießen nur als Grund nahm um Körperkontakt aufzubauen, dann konnte er ruhig so weitermachen. Solange bis ich an einem Herzinfakt starb. Ich lachte innerlich über mich selbst und vergaß einen Moment lang alles um uns rum. Ich spürte nur die Körperstellen an denen sein Körper mich berührte und hatte eine leichte Gänsehaut. Ich nickte nur als er fragte ob ich bereit war. Beim besten Willen wollte ich ncihtts sagen, meine Stimme war verloren gegangen. Dann schossen wir den Pfeil ab und trafen sogar die Zielscheibe. Ich lachte leise. Ich wollte ansetzen was zu antworten als ich schreie hörte. Ich verdrehte die Augen und sah mich dann ebenfalls um. Und wer war da? Natürlich die Alte aus dem Flur. Ich schmunzelte. Ich meine, Enrique hatte mir ja gesagt das sie seine Exfreundin war. Aber das sdie alte jetzt mich für alles verantwortlich machte, war ein bisschen zu viel des Guten. Eni ließ mich erst nach ein paar Augenblicken los und ich schwankte kurz als ich erst da richtig merkte das so ein Bogen ganz schönes Eigengewicht hatte. Ich schmunzelte, drehte mich dann auch um und sah dieses Mädchen an. Ich an allem schuld? Händchen halten? Was redete die da? Aber ehe ich ansetzen konnte um zurück zu fauchen, sah ich nur wie sie den Bogen wspannte und der dann auf mich zusurrte. Ich schluckte und kniff schnell die Augen zusammen. Ich bereitete mich auf Schmerz vor, aber stattdessen spürte ich nur einen Druck und schwankte dann, verlor mein Gelichgewicht und fiel. Ich fiel in Alex' Arme und blinzelte die Augen auf. Dann roch ich sofort Blut und schlug mir eine Hand vor den Mund. Ich schielte zu Alex auf und nickte. "Alles okay..", sagte ich zwischen zusammengepressten Zähnen. Ich schluckte schwer, ließ den Bogen dann vorsichtig zu Boden fallen und richtete mich auf. Ich sah Alex kurz dankbar an und hörte dann nur wie ein weiterer Pfeil geschossen wurde. Ich folgte ihm mit den Augen und sah wie Eni's Ex am Hals getroffen wurde. Ich schluckte, löste mcih aus Alex' Armen und nahm die Hand vom Mund. "Du dumme Schlampe!", schrie ich diese Jenny an. Ich schnaubte und warf ihr einen tödlichen Blick zu. "Wärs dir lieber gewesen mich zu treffen? Pass auf das ich dich nicht nochmal treffe!!", schrie ich wütend und todernst. Ich knurrte und verzog abschätzend das Gesicht. Dann schüttelte ich nur den Kopf. Ich atmete nochmal tief durch und huschte dann rüber zu Enrique. Ich drückte ihn sanft aber bestimmend mit dem Rücken auf den Boden und lächelte ihn ängstlich und besorgt an. Dann sah ich auf das Blut an seinem Shirt. Meine Hände zuckten sofort zu der Wunde und ehe ich mich versah klebte sein Blut an meiner Haut. Ich verdrängte das brennen in meiner Kehle, hielt weiter die Luft an und riss dann vorsichtig den Stoff an seiner Schulter weiter auf. Ich sah im kurz, ernst in die Augen, schluckte nochmal und legte dann beide Hände flach auf die Wunde. Ich atmete tief durch, was ein Fehler war, das Blut roch wirklich verlockend. Ich schüttelte leicht den Kopf, schloss die Augen und konzentrierte mich. Ich spürte ein vertrautes Kribbeln das in meine Hände zog und dann auf Enriques Körper überging. Soltle Dimka doch merken das ich meine Affinität benutzte. Ich würde diese Jenny sofort bei ihm anschwärzte. Pah. Das würde ihr ärger verschaffen wenn er erfährt das sie auf mich geschossen hatte. Ich schob die Gedanken aber beiseite und konzentrierte mich dann darauf Enriiques Wunde zu heilen. Als das Kribbeln abrupt abklang, schlug ich die Augen wieder auf, nahm meine Hönde von seiner Haut und sah auf die Stelle an der eben noch eine Schusswunde gewesen war. Ich hielt meine blutverschmierten Hände möglichst weit von mir weg, lächelte Enrique schwach an und ließ mich dann zurückfallen, so dass ich auf dem Boden neben ihm saß. Ich atmete ein paar mal tief durch und sah dann zu Alex, dem anderen Mädchen und dann wütend zu Jenny. Ich schüttelte den Kopf, schluckte und versuchte ruhiger zu atmen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Enrique Blanford

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 12.12.10
Anzahl der Beiträge : 247

BeitragThema: Re: Bogenschiessanlage   Di Dez 28, 2010 9:15 pm

Als Kata mich auf den Boden drückte, wollte ich schon widersprechen, cih meinte, für mich war die Wunde der rede nicht wert und ich hätte es lcker ein paar wochen mit schmerzender SChulter ausgehalten.
Aber dann lag auch schon Katas auf der schusswunde und erstaunt lernte ich ihre Affin kennen. Sie ware ine Geistbenutzerin. Denn sie war keine hexe, sondern ein moroi und nur Hexen oder GEistbenutzer konnten heilen.
Jenny schaute sich nur immer wieder verängstigt zu mir her und ich shcüttelte nur den Kopf, als sie mich flehentlich anschaute.
"Ich. . .. das. ich.. . . ich wollte das nciht", stammelte sie nur umher Tränen liefen ihr immer wieder übers Gesicht während sie hilfe suchend um sich schaute. Hilfe in dem Sinne, dass jemand kam und sie verteidigte, obwohl sie alles Falsch gemacht hatte. Sie hielt sich ihren Hals fest, an dem der andere PFeil sie gestreift hatte und sie war zu Tode verängstigt. Dennoch konnte man noch viel wut in ihren Gesichtszügen erkennen.
Als Kata dann fertig war setzte ich mich auf und grinste sie erstaunt an. "Na sie mal einer an, eine Geistbenutzerin. Hätte ich das gewusst, hätte ich mich besser angezogen", ich zwinkerte ihr neckisch zu und lächelte sie wieder an. Jenny ignorierte ich vollkommen.
Sie war für mich praktisch nicht mehr da.
"JEtzt HÖR doch mal auf sie so dümmlich anzugrinsen! Jede Hexe hätte dich heilen können und das wahrscheinlich noch viel besser", sagte jenny und rümpfte die Nase. Ihre Trauer war nun vollkommen aus ihrem GEischt gewichen und blanker Hass spiegelt sihch darin. Hergott nochmal, wie konnte man so blöd sien und mit der eine Bezihung anfangen?
Ich könnte mich im moment dafür schlagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexander Hathaway

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 529

BeitragThema: Re: Bogenschiessanlage   Di Dez 28, 2010 9:34 pm

JIch sah Kata dabei zu, wie sie Enriques Shirt aufriss und seine Schulter heilte. Als kein Blut mehr heraus kam, wagte ich es, einmal durch zu atmen. War vielleicht nicht ganz so schlau, da sein Blut trotzdem überall klebte. Also hielt ich mir eine Hand an den Mund und die Nase, um den mettalischen Geruch etwas zu dämpfen. Dann stellte ich mich hinter die beiden und hielt Enrique meine freie Hand hin, damit er aufstehen konnte. "Komm hoch, Mann." Ich sah zu der Blonden hoch. "Wie wär's mit ruhig bleiben?", fragte ich genervt. "Deine Ex, nehm ich an?" Ich verdehte die Augen und schüttelte den Kopf..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bogenschiessanlage   

Nach oben Nach unten
 
Bogenschiessanlage
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Blue Moon - Das RPG :: Cleavemondhill :: St. Cleavemondhill Academy :: Sportplatz-
Gehe zu: