StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
ATTENTION PLEASE! ;D - UNSER NEUES FORUM: http://anothermoon-rpg.forumieren.com/

Austausch | 
 

 Zimmer Tarana Mara Samra

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Freyja Morgan

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 129

BeitragThema: Zimmer Tarana Mara Samra   Sa Dez 11, 2010 8:57 pm

. . .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freyja Morgan

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 129

BeitragThema: Re: Zimmer Tarana Mara Samra   Do Dez 16, 2010 7:28 pm

pp: Raum für Okkultismus

Ich ging in mein zimmer und schmiss meine unterlagen aufs bett, dann öffnete ich menen Schrank und schnaufte erstmal beim anblick der 4 großen weißen Kristallen. 2 davon musste ich in den abendrkurs raum schleppen und darauf hatte ich nciht wirklich lust, denn sie waren schwer.
Doch ich ahtte keine andere Wahl,denn nach derr Siegel legung wollte ich schließlich noch unterricht machen, doch ich behscloss, dass ein kristall reichen würde.
unterlagen musste ihcnicht mitnehmen, denn ich hatte alles was mit magie zu tun hatte im kopf. Ich nahm einen weißen kristall aus dem schrank und musste erstmal schlucken, der Kristall war wirklich schwer, mehr brauchte ich für die heutige Stunde nciht und ich machte mich auf den WEg zu meinem hörsaal.

tbc: ööh weiß grad nciht wie das heißt xDD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adriana Crawford
Moderatorin Mrs. Stalkerin :D
avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 234

BeitragThema: Re: Zimmer Tarana Mara Samra   Mi Dez 29, 2010 10:50 pm

PP: Lfur im Mädchentrakt

ALs ich bei Tara ankam musste ich nicht klopfen, denn die tür stand offen und drinnen, nunja das herrschte Chaos. EIne richitge HExe eben, dachte ihc mir und betrat lautstark ihr zimmer. Sie drehte den Kopf um und hörte auf in irgendwelchen Unterlagen herumzuüwhlen. "oh, ADriana, was wollen sie denn hier?", fragte sie mich erstaunt und wirkte ein wneig ertappt.
Ich lächelte sie zuckersüß an. "Nunja, ich wollte sie fragen, ob ich nicht den SHclüssel haben konnte für dne Magieraum ich hab das Befdürfnis ein wenig mein ELement zu üben"
meine AUgen brannte övor Vorfreude uönd sie musste es geshene haben und drückte mir mit einem Lächeln den SLhcüsel in die Hand, denn sie zuvor unter Papiren hervor gezogen öhatte.
"danke, ich brin gihn später zurück"
Tara nickte nur gendaken verloren und kramte weiter in ihren Papiren.

tbc: Abendkurs raum von Tara na Mara samra
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Diana Heaven
Helferchen with Intelligence ;)
avatar

eig. Alter : 22
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 166

BeitragThema: Re: Zimmer Tarana Mara Samra   Fr Dez 31, 2010 5:12 pm

[ tbc : Unterrichtsraum von Ms. Samra ]

Ich klopfte an der Tür und hörte ein "Herein." von Mrs. Samra. "Hier ist der Schlüssel für den Unterrichtsraum.", begann ich. "Also, Adriana hat sich ihn ausgeliehen und ich wollte darin noch ein bisschen üben und so habe ich ihn jetzt.", fuhr ich fort. Ich gab ihr den Schlüssel und verabschiedete mich. Wir würden uns noch im Abendkurs sehen..
Danach lief ich in mein Zimmer.

[ tbc : Zimmer 2 ]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vampirediaries-rpg.forumieren.de
Freyja Morgan

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 129

BeitragThema: Re: Zimmer Tarana Mara Samra   Sa Jan 01, 2011 3:32 am

ICh warf den Schlüssel wieder auf einen der Papier haufen. Gott sei dank knnte man als Hexe nichts so wirklich verlieren, ein keiner Such zuaber undalles war wieder in Ordnugn, wahrschienlich sah mien zimmer deswegen so chaotisch aus, weil ich es auf die leichte schulter nahm, dass ich eh alles heribei zaubern konnnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freyja Morgan

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 129

BeitragThema: Re: Zimmer Tarana Mara Samra   Sa Jan 01, 2011 1:18 pm

Ich bemerkte die Wände erzittern und lief schnell zu einer und legte meine Hände darauf. JEmand hatte Erd magie angewendet. Das hieß nichts gutes meine Intuition sagte mir das.
Irgendetwas böses ging hier vor, doch ich wusste nihct was, außer die LEgenden um dieses Haus waren wahr und ihm Keller hauste wirklich der böseste Aller Dämonen. Aber in den Keller zu gehen wäre gefhrlich, selbst für mich. nur unter dem schutz der 5 elemente konnte man sich vor einem solchen dämon shcützen. Die drachenelemente, waren zu schwach dafür. Natürlich konnten sie einen vor den SEelen beschützen, die LEgion angeblich beinhaltete, aber nicht vor seiner ganzen SCHAR.
ABer diese ERschütterung muste ncihts zu bedeuten haben. Da zauberte wahrschienlich eine Jugne hexe außerhlabd mienes Raumes.
Doch dann als ich mich wieder beruhigte klopfte es an der Tür und ein DHampir, der sich als ENrique vorstellte erklärte mir die SItuation. Meine Gesichtsfarbe wandelte sich von weiß zu aschfahl. Jenny steppford, eine kluge, talentierte junge Hexe mit einer Erdaffin war tod. Sie hatte dei Erschütterung hervrorgerufen und anscheinend noch etwas noch grausames wurde davon erweckt, nach seiner Beschreibung des "wabbel" dings kontne ich nicht sagen was es war. Dafür war seine Aussage viel zu ungenau. Es wäre genauso hoilfreich gewesen wenn er gesagtr hätte: DAs wabbel dings hat eine Nase
Wow, aber nunja. Jetzt wusste man wenigstens was los war und ich sucht emine Unterlagen für SEelen Geister und sonstigen schwarzen Kräften.
Man sagt ja, dass magie farblos sei, doch ich unterschied immer noch gerne zwischen schwarzer, böser Magie und weißer guter MAgie. und hier war eindeutig böse magie am werk. Ich musste meine SChüler auf das, was kommen mag vorbereiten.
Hastig rannte ich in den Abendkurs.

tbc: Unterrichtsraum von mrs Samra
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freyja Morgan

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 129

BeitragThema: Re: Zimmer Tarana Mara Samra   Fr Jan 07, 2011 4:01 pm

PP: Mädchenflur

Nach einiger Zeit des Herumtorkelnds konnte ich meine Beine endlich wieder unter kontrolle halten un dich hatte meine gewöhnlichen Gang inne. Wir waren anscheinen in einer Art schloss, was aber naja, ziemlich anders aussah, es gab viele Möbel die ich nicht kannte, aber es war eben viel zeit vergangen, ehe ich mich wieder in einem Körper fand.
Viele Zeit, hatte ich mit anderen Seelen meine Zeit in Legion verbracht.
Nur der Gedanke an ihn,ließ mein neues Herz erzittern und der wohlige Gedanke an ihn Wärmte den neuen Körper. Ich spürte die anwesenheit von dieser Tarana in mienem Inneren, sie versuchte sichi mme rnoch vehement zu wehren und beschwor Formeln, die ihr aber alle nichts nützten, denn ich war ihr Jahrhunderte voraus. Ich hatte ienfach den Besten lehrer überhapt gehabt.
Nach einer WEiel fand ich schließlich das SCHalfgemach dieser Frau und war richtig entsetzt was ich dort vorfand.
Überall lag papier herum und nicht einmal ein Himmel bett stand bereit.
IEn richtiges Bäuerliches Leben, obowhl es hier ziemlich warm drin war. Ich konnte shclecht das ganze zeimmer nun umgestalnte, da ich nicht einmal wusste, ob meine Möbel überhaupt noch hergestellt wurden.
Ich igng durchs zimmer und stöberte ein wenig in den Papieren umher bis miene FInhger etwas ledriges hartes Fanden. Ich zog es unterunzähligen Papieren hervor und ein entzücktes Lächeln umspielte meine Lippen als ich erkannte, was es war.
Ihr Grimoire.
ALso hatten sich die EHxen doch nciht so sehr verändert, und besaßen immer noch ein Grimoire. Sehr schön.
JEtzt kontne ich lernen mit ihren Kräften umzugehen, ihr körper konnte es shcon, jetzt musste nur ncoh sein neuer Geist es lernen.
Ich stöberte unzählige STunden in dem Buch und eigente mir alles an was mir nützlich erschien. Dann fiel mir ein, dass ich ja nun auch ihre Unterrichtsstunden halten musste und deswegen würde ich mir etwas besonderes ausdenken.
Ich miene, ein ganzer Saal voller begabter Menschen, Hexen, oder was weiß ich.
Ihre Affinitäten würde ich wohl zu nutzen gebracuhen. mir ar klar, dass ich noch geeignete Körper finden musste, für andere Seelen, die von ihnen dann bestizt ergreifen mussten.
ich musste aber meine Sache geschikt anstellen, ansonsten würden mich alle erkennen und wenn sie keine skrupel hatten, diesen Körper verbrennen, aber dann würde ich in letzter SEkunde aus ihren Körper entweichen, damit diese Frau wie es sich als Hexe gehört, alleine verbrennen konnte.
Ich konnte kein lautes Lachen unterdrücken, weil mich diese Vorstellung zu sehr entzückte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freyja Morgan

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 129

BeitragThema: Re: Zimmer Tarana Mara Samra   Mo Jan 10, 2011 10:32 pm

Ich las noch weiter in dem Grimoire und prägte mir alles ein, was ich wissen musste. Doch dann entledigte ich mich erstmal, von diesem ekelhaften Samtkleid und fand ein Rotes eng anliegendes Kleid, das miener neuen FIgur sehr schmecihelte.
Jahrhudnerte lang, hatte ich nur ienen einzigen mann, der eine ANdere begehrte, zwar liebte ich LEgion von ganzem Herzen und wusste, dass dies nmicht auf gegenseitigkeit beruhte und deswegen würde ich mal testen, was die Mänbner von diesem Jahrhundert alles so drauf hatten.
DAnn beshcloss ich mich mal mit der SHcule vertraut zu machen

tbc: flur der Jungs
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freyja Morgan

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 129

BeitragThema: Re: Zimmer Tarana Mara Samra   Fr Jan 14, 2011 8:03 pm

PP: Zimmer 007

Ich war noch einige Zeit durch die Gänge der shcule gestreift um mich mit der Gesamtlage und des Grudnrisses vertraut zu machen, bis es mich dann ndoch wieder in Taranas Zimmer zog, ich wollte noch so viel wie möglcih über Magie herausfinden um fähig zu sein eine Klasse unterrichten zu können.
Ich nahm das großé dicke Grimoir das in eine schwarzes Lederband gebunden war und setzte mich in meinem roten Kleid auf das bett.
Gemütlich für diese VErhältnise, dann begann ich darin zu blättern
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darina Krylov

avatar

eig. Alter : 22
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 151

BeitragThema: Re: Zimmer Tarana Mara Samra   Fr Jan 14, 2011 8:08 pm

[ pp : Zimmer 4 ]

Ich klopfte an die Tür und wartete wie immer nicht auf ein "Herein."
Taran saß auf dem Bett und las in ihrem Grimoire. Hoffentlich störte ich sie nicht, denn sie sah mich ein bisschen wütend an. "Entschuldigen Sie.. Aber ich wollte sie etwas fragen.", begann ich und schloss die Tür. Es sollte niemand mithören.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vampirediaries-rpg.forumieren.de/
Freyja Morgan

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 129

BeitragThema: Re: Zimmer Tarana Mara Samra   Fr Jan 14, 2011 8:32 pm

Es klopfte an der tür und ehe ich mich versah stand auch schon ein Mädchen in diesem Zimmer. Ich war fihr einen mahnend Blick zu und schob Taras Grimoir unter ein Kissen.
"Ahja? Aber zuvor, kannst du mir deinen Namen sagen? Ich muss ihn wohl vergessen haben", sagte ich in einem Freundlichen Ton.
und versuchte sie herzlich anzulächeln. Ich hoffte es sah nich tallzu gespielt aus, denn herzlichkeit oder dergleichen waren nun wirklich ekeine Eigenschaften einer Frau wie mir. ODer besser gesagt einer Seele wie mir.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darina Krylov

avatar

eig. Alter : 22
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 151

BeitragThema: Re: Zimmer Tarana Mara Samra   Fr Jan 14, 2011 8:39 pm

Ich runzelte die Stirn. Eigentlich hatte Tarana unsere Namen perfekt drauf. "Ich heiße Darina.", sagte ich. Wahrscheinlich weiß sie nicht mehr, wer ich bin. Dann, lohnt es sich wohl nicht, ihr davon zu berichten, was ich vermute. "Ach, ist schon gut, ich bin grade selber auf die Antwort gekommen.", log ich und machte mich schnell vom Staub. Tarana lächelte uns eigentlich immer an, auch wenn wir sie gerade störten. Dieses Lächeln sah nicht echt aus, es erreichte ihre Augen nicht. Irgendwie war sie verändert.
"Tschüss.", sagte ich noch, bevor ich verschwand.

[ tbc : Flur im Mädchentrakt ]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vampirediaries-rpg.forumieren.de/
Freyja Morgan

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 129

BeitragThema: Re: Zimmer Tarana Mara Samra   So Jan 30, 2011 6:36 pm

ES wurde -nacht und dan wieder TAg un dich schonte diesen Körper kein wenig. ICh ackerte mich durch Taranas GRimoirs und magiebücher ihndurch um auf dem neuesten STand zu sein, doch einige _SEiten in ihrem Grimoir waren entweder mti Kaffe befleckt oder tintenflecke, verdeckten meinen gewünmschten inhalt.
EIne SEite war sogar hinausgerissen, die über SEelen handelte und das wurmte mcih gewaltig, vielleicht stand da irgendwas, dass mir nützlich war oder irgendwas, dass mir SChädlich war.
Ich kämpfte mich aus dem Blätterberg und stelte mcih erstmal vor dem SPiegel und strich m ir das Rote Satin Kleid zurecht und kramte aus Ktaranas Kleiderschrank aus einer sCHmuckschatulle ein wunderschönes Collier. Sowas besaß eine Lehrerin?
In meiner Zeit waren sie unterbezahlt und wenig beachtet.
Ich rümpfte die Nase un verzog mein Gesicht, aber naja ich musste meine Rolle spielen
Auch fühlte ich keine einzige REgung vokn müdigkeit, denn diese Übertrug ich auf Taranas GEist, denn meine Wunderbare glülcklseleige SEele, soltle von allen SChmerz unberührt bleben, denn ich musste meinen sCharfsinn perfekt ausschöpgen können.
Als ich mit selbstbewunderung fertig war, giing ich aus dem Zimmer und mein WEg führte mich durch die Gänge der sCHule

tbc: Mädchenflur
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freyja Morgan

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 129

BeitragThema: Re: Zimmer Tarana Mara Samra   Do Feb 10, 2011 9:33 pm

PP: Jungsflur


Der schmerz brantne in meinem Arm, doch dann stellte ich ihn einfach ab, indem ich das bewusstsein von Tara in den Arm schob, damit sie sich quälte, aber das hatte zur Tatschae, dass sich der Unterarm abnormal wand und sich die hand krampfte und versuchte mich zu schlagen, ich musste ihn mit der anderen Hand stabiliesieren, bis tara es dann aufgab. ich stieß das zimmer auf und hinterließ am Boden eine schöne BLutspur von Tropfen, die in mein zimmer führten, aber dies bemerkte ich nicht.
Ich machte die tür zu und legte mich aufs Bett und lie´ß mir revue passierne, was ich alles falsch gemacth hatte,
Ich hatt meine Misssion so gut wie versaut.
LEgion würde mich hassen.,
Mein Gelibter LEgion. Tränen steigen in mir hoch. und ich weinte unweigerlich, es war so shcön eldich wieder weinen zu können, nach so vielen jahrhunderten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freyja Morgan

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 129

BeitragThema: Re: Zimmer Tarana Mara Samra   Mo März 07, 2011 4:23 pm

Nach einiger Zeit hatte ich mnich dann beruhigt, und mein Arm blutete das ganze Bett voll und nach einiger zeit sah es hier wie nach einem Gemetzle aus.
Wozu weinen? Ich konnte nun alle umbringen die ich nicht mochte. Aber das bedrufte einem Plan, und ich sollte das ganz genua ausklügeln, ansonstne machte ich wieder alles falsch.
Ich schloss die Tür ab und setzte mich an den Schreibtisch und fing an die Zauberbücher von TAra zu studieren und ein wenig allles mit Blut volzusauen.


occ: tarantel is nich erreichbar. klopft ewre an der VERSCHLOSSEENEN tür, so macht keiner Auf. es antwortete keiner, die Fra is nich da xDD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freyja Morgan

avatar

eig. Alter : 23
Anmeldedatum : 04.12.10
Anzahl der Beiträge : 129

BeitragThema: Re: Zimmer Tarana Mara Samra   Fr Apr 01, 2011 6:27 pm

Ich hatte in den letzen Tagen ihr Zauber buch oder was das auch sein sollte, studierbt und nun kannt eich mich bestens aus.
Nur sötret es mich, dass diese Adriana das SEelen blatt hatte.
Nun gut ich konnte nur hoffen, dass sie nicht wusste damit umzugehen.
Ich wollte mal wieder ein bisshcen unter die lebenden Menschen gehen. Als ich die Tür öffnete rannte mir ein mäüdchen entgegen, dass mich augenscheinlich kannte. denn sofort fing sie an an meinem Kleid zu ziehen und mich richtung eines Saals gedrängt.
"Was ist denn los?", fragte ich nur gespielt verwirrt, denn im grund ehatte ich den drang dem mädchen die rübe abzureissen und mich an ihrem blut zu laben, auch wenn cih kein vampir war, aber die vorstellung gefiel mir.
"SChon vergessen? sie ahben Magie kurs und sie isnd die letzten tage nciht wershcienen, und ich für meinen teil habe lust auf magie", sagte sie bestimmt und schob mich in den Saal

tbc: Magieraum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Zimmer Tarana Mara Samra   

Nach oben Nach unten
 
Zimmer Tarana Mara Samra
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Zero´s Zimmer
» Tsunas Zimmer
» Was tun gegen Ameisen im Zimmer
» Illyasviel von Einzbern´s Zimmer
» Zimmer Nummer 314

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Blue Moon - Das RPG :: Cleavemondhill :: St. Cleavemondhill Academy :: First Floor :: Wohnbereich :: Lehrer-
Gehe zu: